„Eine 2-Frau-Ausstellung ist doch das gleiche wie eine Einzelausstellung“. Dieses Zitat eines Galeristen steht am Beginn des Ausstellungsrundgangs. Der Fokus liegt auf feministische Fragestellungen zu Kunst, Galeriewesen und Ausstellungsgestaltung.

Feministisch betrachtet

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Sa 19.10.2019 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ort: Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Kosten: Kostenfrei
zzgl. Eintritt
Ausstellung: Local Histories
Sammlung: Nationalgalerie

Im Kalender eintragen