Demeter und Persephone, Dionysos und seine ausschweifenden Feste – traurige und tragische Szenen der klassischen Sagenwelt wechseln sich mit tröstenden ab. Skulpturen, Reliefs und Vasen sind meisterhafte Zeugnisse, die von den Lebens-, Tod- und Jenseitsvorstellungen der Menschen im klassischen Altertum erzählen.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich.

Trauer und Trost – Mythen und Riten in der antiken Kunst

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Sa 21.09.2019 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Weitere Termine: Sa 19.10.2019   Sa 23.11.2019   Sa 18.01.2020   Mehr
Ort: Altes Museum
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer
Sammlung: Antikensammlung

Im Kalender eintragen