SPK-digital

Das Institut für Museumsforschung unterstützt den Aufbau des SPK-Digital-Portals. Mit ihm werden über zehn Millionen Nachweise der Bestände aller Einrichtungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) übergreifend suchbar gemacht werden. Das Portal SPK-Digital beinhaltet die OPACs der Staatsbibliothek zu Berlin (SBB), der Staatlichen Museen zu Berlin (SMB), des Staatlichen Instituts für Musikforschung (SIM), des Ibero-Amerikanischen Instituts (IAI) und des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz (GStA) sowie die Online-Findbücher des GStA und des Zentralarchivs der Staatlichen Museen zu Berlin (ZA-SMB). Auch bereitgestellte Digitalisate der Archive, Bibliotheken, Museen und Forschungsinstitute sind über das Portal online zugänglich. Ein ergänzendes Themenportal wird auf SPK-Digital angeboten, das stiftungsweit bedeutsame Themen präsentiert, die von einer Arbeitsgruppe mit Vertretern aller SPK-Einrichtungen aufbereitet werden.

Das Projekt wird koordiniert durch eine stiftungsweite Arbeitsgruppe unter der Leitung von Prof. Monika Hagedorn-Saupe, Institut für Museumsforschung, und Reinhard Altenhöner, Staatsbibliothek zu Berlin.

Mehr auf http://www.spk-digital.de/