Information zum Coronavirus (SARS-CoV-2): Seit Samstag, 14. März 2020, sind alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin bis auf Weiteres geschlossen. Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis. Weitere Informationen

Alle Veranstaltungen der Staatlichen Museen zu Berlin sind ausnahmslos bis auf Weiteres abgesagt. Bereits gebuchte Online-Tickets für den Besuch sowie für Veranstaltungen der Museen werden erstattet. Die Staatlichen Museen zu Berlin werden ihre Kund*innen per E-Mail kontaktieren.

Video kills the radio

Termin:
Di 14.04.2020 11:00 Uhr - 14:00 Uhr
Ort:
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Anmeldung:
erforderlich

Di − Di / 11 − 14 Uhr / 14.4. − 16.4.2020

zur Sonderausstellung Magical Soup. Medienkunstwerke aus der Sammlung der Nationalgalerie

Die Künstlerin Nevin Aladag filmt Jugendliche auf den Straßen Berlins. Der Künstler David Zink Yi hält seinen Körper und tanzende Finger zu kolumbianischer Musik im Film fest. Du erkundest, wie unterschiedlich Künstler*innen mit dem Medium Film umgehen. Du lernst die Basics der Filmtechnik kennen und erstellst eine kurze Videosequenz zu einem Thema, das dich bewegt.     

Begrenzte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich.
    

Kosten:
36 EUR
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Eltern zahlen den Teilnahmebeitrag zzgl. Eintritt.
Ausstellung:
Magical Soup. Medienkunst aus der Sammlung der Nationalgalerie, der Friedrich Christian Flick Collection und Leihgaben

Im Kalender eintragen