Information zum Coronavirus (SARS-CoV-2): Seit Samstag, 14. März 2020, sind alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin bis auf Weiteres geschlossen. Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis. Weitere Informationen

Alle Veranstaltungen der Staatlichen Museen zu Berlin sind ausnahmslos bis auf Weiteres abgesagt. Bereits gebuchte Online-Tickets für den Besuch sowie für Veranstaltungen der Museen werden erstattet. Die Staatlichen Museen zu Berlin werden ihre Kund*innen per E-Mail kontaktieren.

Christliche Bildbetrachtung: Lazzaro Bastiani

Termin:
Do 27.02.2020 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort:
Gemäldegalerie
Angebot:
Dialogische Führung | Expertengespräch / Erwachsene
Anmeldung:
nicht erforderlich

Die interdisziplinäre Veranstaltungsreihe „Christliche Bildbetrachtung“ findet – außer in den Sommermonaten Juli und August – jeden letzten Donnerstag des Monats statt und ist eine Kooperation der Stiftung St. Matthäus mit der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin. Themen entlang des Kirchenjahr-Kalenders werden am Beispiel eines Bildes von einem Kunsthistoriker und einem Theologen vor und mit dem Publikum eingehend erklärt, analysiert und besprochen.

Termine: Do / 18 Uhr / 30.1., 27.2., 19.3. (im Kupferstichkabinett), 30.4., 28.5., 25.6.2019 | Begrenzte Teilnehmerzahl, kostenfrei.


Lazzaro Bastiani – Madonna mit Kind, um 1460-1465

Lazzaro Bastianis Werk entstand nach einem Karton des jungen Andrea Mantegna. Es besitzt zudem eine ungewöhnliche, ebenfalls gemalte Rahmung: Elf kleine Engel halten die die Marterwerkzeuge Christi in den Händen. Mittig am unteren Rand erscheint das Wappen der Familie Bevilacqua aus Verona.

Mit Dr. Sabine Hoffmann, Gemäldegalerie Berlin