Nah Dran: Poster Pop. US-amerikanische Künstler-Plakate

Termin:
Mi 04.12.2019 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ort:
Kunstbibliothek
Angebote für:
Kuratorenführung | Expertengespräch | Vortragsreihe / Erwachsene

Pop = populär = massenmedial? Kaum eine andere Kunstbewegung des 20. Jahrhunderts setzte sich so intensiv mit Reproduzierbarkeit und Konsum auseinander wie die Pop Art, die in den 1960er-Jahren aus den USA kam. Wenig verwunderlich, dass ihre Vertreter das Plakat als multiples Medium für sich eroberten. Bei diesem Nah dran!-Abend stellen Ihnen Christina Thomson (Kunstbibliothek, Sammlung Grafikdesign) und Andreas Schalhorn (Kupferstichkabinett, Sammlung Moderne und Nachkriegskunst) seltene, im Siebdruck ausgeführte Poster von Andy Warhol, Roy Lichtenstein, James Rosenquist, Robert Indiana und anderen Pop-Künstler vor – plakative Kunst im buntesten Sinne.


NAH DRAN!
ist die neue Veranstaltungsreihe der Kunstbibliothek, bei der Sammlungsleiterinnen und -leiter ausgesuchte Originale im kleinen Rahmen vorstellen, jeden 1. Mittwoch im Monat von 18.00 bis 19.30 Uhr.

Treffpunkt:
Studiensaal der Kunstbibliothek
Kosten:
Kostenfrei
Sammlung:
Kunstbibliothek
Veranstaltungsreihe:
NAH DRAN!

Im Kalender eintragen