Arbeitskreis: Kunst und Inklusion

Der Arbeitskreis: Kunst und Inklusion ist die kreative Reflexionsebene des Projekts Ausnahmen sind hier die Regel! Inklusive Bildungsarbeit in Museen.

Im regelmäßigen Turnus treffen sich die Akteur*innen der Modellprojekte sowie externe Expert*innen im Haus Bastian. Handlungsorientiert und im interdisziplinären Austausch setzen sie sich mit Organisationsformen, Formaten und Methoden inklusiver Bildungsarbeit in Museen auseinander.

Der Arbeitskreis findet jeden ersten Dienstag im Monat statt.