HAMBURGER BAHNHOF
– MUSEUM FÜR GEGENWART – BERLIN

Newsletter Juni–Juli / June–July 2018

HELLO WORLD.
REVISION EINER SAMMLUNG
REVISING A COLLECTION

28. April – 26. August 2018


Ausstellungsansicht "Hello World. Revision einer Sammlung" / Ankunft. Einschnitt - Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin, 2018 © Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin / Matthias Völzke

BEGLEITPROGRAMM /
Accompanying
programme
„HELLO WORLD“

VERANSTALTUNGEN FÜR ERWACHSENE / EVENTS FOR ADULTS

Borders of Imagination. Readings, retellings and the speculative fabulation of science fiction.
Performance workshop with Gitte Villesen and Emma Haugh (artists, Berlin)

Fr / 15.6. / 13 – 16 Uhr (in englischer Sprache)
Kostenfrei zzgl. Eintritt
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich

KURATORINNENRUNDGANG mit Natasha Ginwala
(
Kuratorin, Berlin / Colombo)

Sa / 16.6. / 12 Uhr (in englischer Sprache)
Kostenfrei zzgl. Eintritt

ARRIVAL AND INCISION: NETWORKS OF AFFINITY IN INDIAN MODERNISM
Workshop, discussion and film screening with Natasha Ginwala (curator and writer, Berlin / Colombo), Devika Singh (art historian and curator, Paris) and Deepak Ananth (art historian, Paris)

Sa / 16.6. / 13 – 16 Uhr (in englischer Sprache)
Kostenfrei zzgl. Eintritt
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich

KRITIK MOBIL: AUTOBIOGRAFISCHE WERKSERKUNDUNGEN
Perspektivwechsel mit Ok-Hee Jeong und Zoran Terzić (Daughters & Sons of Gastarbeiters, Berlin), Moderation: Çiçek Bacik (Politologin und Philologin, Berlin)

Do / 21.6. / 18 – 19.30 Uhr
Kostenfrei zzgl. Eintritt

POSTKOLONIALE PERSPEKTIVEN
Lektüre-Workshop mit Verena Rodatus (Kunstwissenschaftlerin, Berlin)

Fr / 22.6. / 14 – 18 Uhr
Kostenfrei zzgl. Eintritt
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich

Revising Revisited
Interventionen mit Anwar Al Atrash, Marwa Younes Almokbel, Lara Ziyad Alsharouf, Marina Naprushkina, Dachil Sado und Batoul Sedawi (Künstler*innen, Teilnehmende der *foundationClass der weißensee kunsthochschule berlin) und Lena Prents (Kuratorin, Berlin)
 

Sa / 23.6. / 12 – 17 Uhr (in deutscher, englischer und arabischer Sprache)
Kostenfrei zzgl. Eintritt

KURATORENRUNDGANG mit Gabriele Knapstein
(Leiterin, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin)

Do / 28.06. / 18 Uhr
Kostenfrei zzgl. Eintritt

Körper und kulturelle Aneignung
Text- und Körperworkshop mit Karen Michelsen Castañón (Künstlerin, Berlin) und Silvia Chávez Gaytán (Choreographin, Berlin)

So / 1.7. / 14 – 18 Uhr
Kostenfrei zzgl. Eintritt
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich

Ausstellungsansicht „Hello World. Revision einer Sammlung“ / Die tragbare Heimat - Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin, 2018 © Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin / Thomas Bruns

ARCHIVES OF ESTRANGEMENT. REMEDIATING VESTIGES OF A SOVIET PAST
Panel discussion with Vigen Galstyan (curator and photographic historian, Yerevan / Armenia), Silvina Der Meguerditchian (artist, Berlin), and Asya Yaghmurian (curator, designer, Yerevan / Armenia) and Clémentine Deliss (curator, Berlin)

Fr / 6.7. / 18 – 20 Uhr (in englischer Sprache)
Kostenfrei zzgl. Eintritt
begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich

NEW EXPERIMENTAL FILM FROM ARMENIA
Evening with short films by leading Armenian artists and filmmakers curated and introduced by Asya Yaghmurian (curator, Yerevan / Armenia)

Sa / 8.7. / 16 – 18 Uhr (in englischer Sprache)
Kostenfrei zzgl. Eintritt

KURATORINNENRUNDGANG MIT JENNY DIRKSEN
(Projektleiterin, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin)

Do / 12.7. / 18 Uhr
Kostenfrei zzgl. Eintritt

VERKAUFEN SIE LYCRA?
Perspektivwechsel mit Katharina Marszewski (Künstlerin und Gestalterin, Berlin) und Judith Kirchner (Kunstvermittlerin, Berlin)

Do / 19.7. / 18 – 19:30 Uhr
Kostenfrei zzgl. Eintritt

Ausstellungsansicht "Hello World. Revision einer Sammlung" / Agora - Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin, 2018 © Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin / Thomas Bruns © António Ole, Township Wall, 2001

Angebote für Kinder

VERBINDEN UND VERNETZEN
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahre

So / 1.7. / 14 – 16 Uhr
Teilnahmegebühr: 9 Euro
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich

AUF UND AB, VOR UND ZURÜCK
Tanz-Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Di – Do / 17.7. – 19.7. / 10 – 13 Uhr
Teilnahmegebühr: 36 Euro
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN / PUBLIC TOURS

Auf Deutsch
Di, Do, Fr / 12 Uhr
Mi 12 und 16 Uhr
Sa & So / 14 Uhr

In English language
Fri / 4pm
Sat & Sun / 12 pm

Auf Spanisch
Di / 16 Uhr / 19.6./3.7./17.7.2018

Auf Türkisch
Di / 16 Uhr / 12.6./26.6./10.7.2018

Auf Polnisch
Do / 16 Uhr / 21.6./5.7./19.7.2018

Auf Arabisch
Do / 16 Uhr / 14.6./28.6./12.7.2018

Kostenfrei mit Eintrittskarte / Free of charge with admission ticket

VOLKSWAGEN ART 4 ALL  

5. Juli / July 2018  

An jedem ersten Donnerstag im Monat ist von 16 bis 20 Uhr der Eintritt in den Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin frei. Durch ein interdisziplinäres Programm von Vorträgen, Künstler­gesprächen, Performances und mehrsprachigen Führungen wird Kunst einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Das Projekt wird ermöglicht durch die Volkswagen Aktiengesellschaft.

Weitere Informationen


Every first Thursday of the month, from 4 to 8 pm, the Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin offers free entry. An interdisciplinary programme comprising lectures, artists’ talks, performances and multi-lingual tours aims to make art more accessible to wider audiences. The project is made possible by the Volkswagen Group.

Further Information

Mariana Castillo Deball, Between you and the image of you that reaches me (2010), Ausstellungsansicht “Hello World. Revision einer Sammlung”, 2018 © Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin / Mariana Castillo Deball / Thomas Bruns

VERANSTALTUNGEN AM / EVENTS ON 05.07.2018  

FÜHRUNG mit der Künstlerin / Guided Tour with the artist
Mariana Castillo Deball

Artist tour (in englischer Sprache)
18 Uhr / 6 pm
Weitere Informationen / Further information

Öffentliche Führungen / Public Tours

Auf Deutsch, Englisch und Polnisch / in German, English and Polish
16 und 17 Uhr / 4 and 5 pm  

VERKNÜPFT, VERKNOTET, VERSPONNEN

Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahre
16 – 18 Uhr
Weitere Informationen

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei / All events are free of charge

Rundgang 50Hertz 2018, © Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin. Gestaltung: Kay Bachmann, Spector Bureau Leipzig

Rundgang 50Hertz 2018: Ana Belén Cantoni.
Judith Dorothea Gerke. Timo Hinze

4. – 29. Juli / July 2018

Im Firmensitz von 50Hertz, in direkter Nachbarschaft zum Hamburger Bahnhof, präsentiert die Nationalgalerie Abschlussarbeiten aus den Akademien in Berlin, Hamburg und Leipzig. Eine Fachjury trifft jährlich eine Auswahl von herausragenden Positionen, die im Sommer der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Ausstellung wird von einer Publikation begleitet.

In the company headquarters of 50Hertz, in close quarters to the Hamburger Bahnhof, the Nationalgalerie presents a selection of final thesis projects from art schools in Berlin, Hamburg and Leipzig. A jury annually selects outstanding positions, which will be introduced to the public in the summer. The exhibition is accompanied by a publication.

Ort / Location: Heidestraße 2, 10557 Berlin
Di – So 11 – 18 Uhr / Tues – Sun 11 am – 6 pm
Eintritt frei / Free admission

Weitere Informationen
Further information

INFORMATION UND ANMELDUNG /
INFORMATION AND BOOKING 

Staatliche Museen zu Berlin
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste / Education and Outreach

Telefon: +49 30 266424242 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr / Mon – Fri, 9 am – 4 pm)
Fax: +49 30 266422290
E-Mail: service@smb.museum

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Invalidenstraße 50/51
10557 Berlin

Öffnungszeiten / Opening hours
Di, Mi, Fr / Tue, Wed, Fri: 10 – 18 Uhr / 10 a.m. – 6 p.m.
Do / Thur: 10 – 20 Uhr / 10 a.m. – 8 p.m.
Sa, So / Sat, Sun: 11 – 18 Uhr / 11 a.m. – 6 p.m.

Sie erhalten den Newsletter des Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin, weil Sie sich für ein Abonnement angemeldet haben. Sollten Sie keine weiteren E-Mails wünschen, können Sie sich hier aus dem Verteiler austragen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei den Staatlichen Museen zu Berlin erhalten Sie hier.
You receive the newsletter of the Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin because you have subscribed. If you do not wish to receive any further e-mails, you can unsubscribe here.

Further
 information on data privacy at
Staatliche Museen zu Berlin is available here.

© 2019 Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Newsletter im Browser ansehen

Vom Newsletter abmelden

Nationalgalerie