In einer Tandemführung werden die beiden verschwägerten Künstler Andrea Mantegna und Giovanni Bellini vorgestellt. Sie waren in ihrem Schaffen eng miteinander verbunden. Mit ihren spektakulären Bilderfindungen, die vor allem in Venedig, Padua und Mantua entstanden, zählen sie zu den einflussreichsten Wegbereitern der italienischen Renaissance. Welche Ähnlichkeiten und welche Unterschiede werden durch die Gegenüberstellung ihrer Werke sichtbar? Die Führung wird von zwei Kulturvermittle*innen moderiert und findet in Lautsprache und Deutscher Gebärdensprache statt.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

Mantegna und Bellini (für gehörlose und hörende Besucher*innen)

Tandemführung

Angebote für: Erwachsene
gehörlose und hörende Besucher
Termin: Sa 22.06.2019 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 6 EUR

Für je eine Begleitperson sind der Eintritt und die Führungsgebühr frei.
Anmeldung: erforderlich
Ausstellung: MANTEGNA und BELLINI

Buchen

Im Kalender eintragen