Sammlung auf Reisen

Als Sammlung von Weltrang beteiligt sich die Gemäldegalerie mit Leihgaben an Ausstellungen im In- und Ausland. Da zu den Aufgaben eines Museums neben dem Ausstellen auch das Bewahren und Forschen zählen, werden zudem Werke gelegentlich für restauratorische Maßnahmen, Untersuchungen oder fotographische Aufnahmen aus den Ausstellungsräumen entnommen. Daher kann es vorkommen, dass einzelne Bilder nicht gezeigt werden.

Folgende Hauptwerke unserer Sammlung sind derzeit nicht ausgestellt:

Die Hl. Gregor, Maurus, Papianus und Domitilla

Venus und Amor

Peter Paul Rubens: Die Heiligen Gregor, Maurus, Papianus und Domitilla, 1606 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Jörg P. Anders

Peter Paul Rubens, Die Heiligen Gregor, Maurus, Papianus und Domitilla, 1606, Kat.Nr. BRD Mü.4586.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Early Rubens" Legion of Honor, San Francisco. Abwesend voraussichtlich vom 18.03.2019 bis 16.09.2019.

François Boucher, Venus und Amor, 1742 © Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin

François Boucher, Venus und Amor, 1742, Kat.Nr. KFMV272.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Scherz – Die heitere Seite der Aufklärung“, Gleimhaus, Halberstadt. Abwesend voraussichtlich vom 01.06.2019 bis 30.09.2019.