Sammlung auf Reisen

Als Sammlung von Weltrang beteiligt sich die Gemäldegalerie mit Leihgaben an Ausstellungen im In- und Ausland. Da zu den Aufgaben eines Museums neben dem Ausstellen auch das Bewahren und Forschen zählen, werden zudem Werke gelegentlich für restauratorische Maßnahmen, Untersuchungen oder fotographische Aufnahmen aus den Ausstellungsräumen entnommen. Daher kann es vorkommen, dass einzelne Bilder nicht gezeigt werden.

Folgende Hauptwerke unserer Sammlung sind derzeit nicht ausgestellt:

Albrecht Dürer: Jakob Muffel, 1526

Albrecht Dürer: Jakob Muffel, 1526 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Jörg P. Anders

Albrecht Dürer, Jacob Muffel, 1526, Kat.Nr. 557d.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Albrecht Dürer“, Albertina, Wien. Abwesend voraussichtlich vom 06.09.2019 bis 20.01.2020.

Lucas Cranach d. Ä.: Lucretia, 1533

Lucas Cranach d. Ä.: Lucretia, 1533 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Volker-H. Schneider

Lucas Cranach d. Ä., Lucretia, 1533, Kat.Nr. 1832.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Lucas Cranach – Renaissance Beauties“, Sinebrychoff Art Museum, Helsinki. Abwesend voraussichtlich vom 15.09.2019 bis 22.12.2019.

Rembrandt van Rijn: Frau des Tobias mit der Ziege, 1645

Rembrandt van Rijn: Der Traum Josephs, 1645

Rembrandt van Rijn: Frau des Tobias mit der Ziege, 1645 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Christoph Schmidt

Rembrandt van Rijn, Frau des Tobias mit der Ziege, 1645, Kat.Nr. 805.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Rembrandt's Light“, Dulwich Picture Gallery, London. Abwesend voraussichtlich vom 17.09.2019 bis 19.02.2020.

Rembrandt van Rijn: Der Traum Josephs, 1645 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Christoph Schmidt

Rembrandt van Rijn, Der Traum Josephs, 1645, Kat.Nr. 806.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Rembrandt`s Light“, Dulwich Picture Gallery, London. Abwesend voraussichtlich vom 17.09.2019 bis 19.02.2020.

Raffael: Maria mit dem Kind (Madonna Colonna), um 1508

Nicolas Poussin: Selbstbildnis, 1649

Raffael: Maria mit dem Kind (Madonna Colonna), um 1508 (Detail)

Raffael, Maria mit dem Kind (Madonna Colonna), um 1508, Kat.Nr. 248.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Rembrandt`s Light“, Galleria Nazionale della Marche, Urbino. Abwesend voraussichtlich vom 18.09.2019 bis 05.01.2020.

Nicolas Poussin: Selbstbildnis, 1649 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Jörg P. Anders

Nicolas des Poussin, Selbstbildnis, 1649, Kat.Nr. 1488.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Through the Eyes of René Huyghe: The Splendor of French Paintings – Formation and Transformation of the "Grande Manière" “, Fuji Art Museum, Tokio. Abwesend voraussichtlich vom 21.09.2019 bis 02.02.2020.

Gerrit Dou, Rembrandts Mutter, um 1630

Giovanni Battista Tiepolo: Das Martyrium der Hl. Agathe, um 1755

Gerrit Dou: Rembrandts Mutter, um 1630 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Volker-H. Schneider

Gerrit Dou, Rembrandts Mutter, um 1630, Kat.Nr. 847.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Inside Rembrandt 1606-1669“, Wallraf-Richart-Museum, Köln. Abwesend voraussichtlich vom 17.10.2019 bis 15.03.2020.

Giovanni Battista Tiepolo: Das Martyrium der Hl. Agathe, um 1755 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie

Giovanni Battista Tiepolo, Das Martyrium der Hl. Agathe, um 1755, Kat.Nr. 459b.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Tiepolo Der beste Maler Venedigs“, Staatsgalerie, Stuttgart. Abwesend voraussichtlich vom 26.09.2019 bis 16.02.2020.

Pieter de Hooch: Die Goldwägerin, um 1664

Pieter de Hooch: Die Goldwägerin, um 1664 (Detail), Eigentum des Kaiser Friedrich Museumsvereins © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie

Pieter de Hooch, Die Goldwägerin, um 1664, Kat.Nr. 1401b.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Pieter de hooch in Delft aus dem Schatten Vermeers“, Museum Prinsenhof, Delft. Abwesend voraussichtlich vom 26.09.2019 bis 01.03.2020.

Pieter de Hooch, Die Mutter, um 1663

Pieter de Hooch: Die Mutter, um 1663 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie

Pieter de Hooch, Die Mutter, um 1663, Kat.Nr. 820b.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Pieter de hooch in Delft aus dem Schatten Vermeers“, Museum Prinsenhof, Delft. Abwesend voraussichtlich vom 26.09.2019 bis 01.03.2020.

Giovanni Baglione: Der himmlische Amor besiegt den irdischen Amor, um 1602

Sofonisba Anguissola: Bianca Ponzoni, um 1557

Giovanni Baglione: Der himmlische Amor besiegt den irdischen Amor, um 1602 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie

Giovanni Baglione, Der himmlische Amor besiegt den irdischen Amor, um 1602, Kat.Nr. 381.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Caravaggio & Bernini“, Kunsthistorisches Museum, Wien. Abwesend voraussichtlich vom 01.10.2019 bis 02.02.2020.

Sofonisba Anguissola: Bianca Ponzoni, um 1557 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Jörg P. Anders

Sofonisba Anguissola, Bianca Ponzoni, um 1557, Kat.Nr. 1705.
Als Leihgabe in der Ausstellung „A tale of two women painters: Sofonisba Anguissola and Lavinia Fontana“ Prado, Madrid. Abwesend voraussichtlich vom 08.10.2019 bis 16.02.2020.

Rembrandt van Rijn: Raub der Proserpina, um 1631

Rembrandt van Rijn, Simson und Delila, 1628

Rembrandt van Rijn: Raub der Proserpina, um 1631 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Jörg P. Anders

Rembrandt van Rijn, Raub der Proserpina, um 1631, Kat.Nr. 823.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Young Rembrandt - Rising Star“, Museum De Lakenhal, Leiden. Abwesend voraussichtlich vom 18.10.2019 bis 23.02.2020.

Rembrandt van Rijn: Simson und Delila, 1628 (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie

Rembrandt van Rijn, Simson und Delila, 1628, Kat.Nr. 812a.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Young Rembrandt - Rising Star“, Museum De Lakenhal, Leiden. Abwesend voraussichtlich vom 18.10.2019 bis 23.02.2020.

Alexander Cooper: Friedrich der V. von der Pfalz mit seiner Gemahlin und seinen Kindern, 1632-33

Alexander Cooper, Friedrich der V. von der Pfalz mit seiner Gemahlin und seinen Kindern, 1632-33, Kat.Nr. M.566.
Als Leihgabe in der Ausstellung „Königskinder“, Kurpfälzisches Museum, Heidelberg. Abwesend voraussichtlich vom 22.09.2019 bis 01.03.2020.