Schönheit!
50 Meisterwerke aus den Staatlichen Museen zu Berlin

24.03.2007 bis 06.05.2007

Altes Museum

Eine Kooperation der Staatlichen Museen zu Berlin mit dem Botschafter der Italienischen Republik in Deutschland, S.E. Antonio Puri Purini.

Vor fünfzig Jahren, am 25. März 1957, wurden die Römischen Verträge in den Musei Capitolini in Rom unterzeichnet, welche die Grundlage der Europäischen Union bilden. Dieses Jubiläum ist der Anlass für ein ganz besonderes Projekt der Staatlichen Museen zu Berlin in Kooperation mit dem Botschafter der Republik Italien in Deutschland, S.E. Puri Purini: 50 Exponate aus den Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin werden rund um Nofretete im Alten Museum präsentiert, die beispielhaft sind für den kulturellen Austausch der europäischen Nationen und für die Herausbildung einer gemeinsamen kulturellen Identität. Zu sehen sind Werke aus vielen der heutigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, welche die Vielfalt und den Reichtum des gemeinsamen europäischen Kulturraumes als fest in unserem Bewusstsein verwurzelte Realität repräsentieren. Bereichert wird die Schau um Werke aus Kulturen, die eine enge Beziehung und intensiven Austausch mit Europa erlebt haben.