Alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin sind bis auf Weiteres geschlossen. Es finden keine Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Bibliotheken sind weiterhin geöffnet. Weitere Informationen

Rabattierter Eintritt in 2018 für Kunden der deutschen Sparkassen und der Feuersozietät Berlin Brandenburg

15.12.2017
Museumsinsel Berlin

Im gesamten Jahr 2018 bieten die Staatlichen Museen zu Berlin Kunden aller deutscher Sparkassen und der Feuersozietät Berlin Brandenburg einen Preisnachlass von 25 Prozent auf alle Ausstellungstickets ihrer 15 Museen. Das Angebot ist Teil der Kooperation zwischen den Staatlichen Museen zu Berlin und ihrem Hauptförderer, der Sparkassen-Finanzgruppe. Anlass für den Vorteilstarif sind zwei Jubiläen: Die Berliner Sparkasse wird 200 Jahre alt, die Feuersozietät Berlin Brandenburg feiert ihr 300-jähriges Bestehen.

„Wir gratulieren der Berliner Sparkasse und der Feuersozietät Berlin Brandenburg sehr herzlich zu ihren Jubiläen“, so Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin. „Wir hoffen, dass ihre Kundinnen und Kunden und die anderer deutscher Sparkassen den Preisvorteil als freudigen Anlass betrachten, unsere Museen zu besuchen.“

Seit 2011 unterstützen der Sparkassen-Kulturfonds des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und die Berliner Sparkasse, seit 2017 auch die Feuersozietät Berlin Brandenburg ausgewählte Ausstellungsvorhaben, Projekte zur kulturellen Bildung und die Außendarstellung des größten deutschen Museumsverbunds.

Sparkassen-Kunden können vom 1. Januar bis 31. Dezember 2018 den Preisnachlass unter Vorlage ihrer Sparkassen-Karte nutzen, Kunden der Feuersozietät Berlin Brandenburg erhalten eine entsprechende Vorteilskarte. Die Ermäßigungen werden mehrmalig das ganze Jahr über gewährt und gelten für alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin:

Der Rabatt umfasst alle Sonderausstellungen und Sammlungspräsentationen in den Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin, ausgenommen sind kostenpflichtige Veranstaltungen.