Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Für den Besuch sind Zeitfenstertickets erforderlich. Weitere Informationen

Bekanntgabe der Shortlist für den Preis der Nationalgalerie 2019

04.03.2019
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin

Im Herbst dieses Jahres wird der Preis der Nationalgalerie zum zehnten Mal verliehen. Die international besetzte erste Jury hat aus den rund 70 eingegangenen Vorschlägen die folgenden vier Künstler*innen ausgewählt.

  • Pauline Curnier Jardin (geboren1980 in Marseille, lebt in Berlin)
  • Simon Fujiwara (geboren 1982 in London, lebt in Berlin)
  • Flaka Haliti (geboren 1982 in Pristina, lebt in München)
  • Katja Novitskova (geboren1984 in Tallinn, lebt in Amsterdam und Berlin)

Eine gemeinsame Ausstellung der Künstler*innen wird vom 16. August 2019 bis zum 12. Januar 2020 im Hamburger Bahnhof –Museum für Gegenwart –Berlin zu sehen sein. Eine zweite Jury wählt am 12. September 2019 den*die Gewinner*in des Preis der Nationalgalerie 2019. Die Auszeichnung besteht in einer durch eine Publikation begleiteten Einzelausstellung in einem der Häuser der Nationalgalerie im Herbst 2020.