Die goldenen Zwanziger?

Termin:
So 12.12.2021 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:
Neue Nationalgalerie
Angebot:
Öffentliche Führung / Erwachsene
Weitere Termine:
So 26.12.2021

Tempo, Lärm, Gedränge, Varieté und wirbelnde Geselligkeit – das war Berlin zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die „Goldenen“ Zwanziger Jahre der Weimarer Republik spiegeln sich ebenso in den Werken wieder, wie Verfemung der Avantgarde im Nationalsozialismus, zweiter Weltkrieg und Holocaust. Ausgehend von der Kunst der 20er Jahre führt der Rundgang den Zusammenhang von Kunst und Sozialgeschichte vor Augen.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Online-Buchung erforderlich.

Es gelten die jeweils am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.

Treffpunkt:
Information
Kosten:
15/10 € Teilnahmegebühr inklusive Eintritt: 15 €, Teilnahmegebühr mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.): 10 € Begrenzte Teilnehmerzahl. Online-Buchung erforderlich.
Ausstellung:
Die Kunst der Gesellschaft. 1900–1945. Sammlung der Nationalgalerie
Sammlung:
Nationalgalerie

Buchen

Im Kalender eintragen