Bitte beachten Sie: Die Sonderausstellung „Caspar David Friedrich. Unendliche Landschaften“ ist dienstags bis sonntags bereits ab 9 Uhr geöffnet und zusätzlich donnerstags bis samstags bis 20 Uhr.

Tickets

Ausstellungstournee in China: „Modern Time: Masterpieces from the Collection of Museum Berggruen / Nationalgalerie Berlin“ zu Gast in Shanghai und Peking

29.08.2023
Museum Berggruen

Die Sammlung des Museum Berggruen der Staatlichen Museen zu Berlin ist während der sanierungsbedingten Schließung des Hauses auf internationaler Ausstellungstournee. Nach einem fulminanten und publikumsstarken Start in Japan geht die Tournee nun in China in die nächste Runde: Seit 22. Juni 2023 ist die Ausstellung „Modern Time: Masterpieces from the Collection of Museum Berggruen / Nationalgalerie Berlin“ am UCCA Edge in Shanghai zu sehen.

Die rund einhundert Werke der Ausstellung werden dort in chronologischer Reihenfolge präsentiert und laden zu einem Spaziergang durch die Jahre von 1885 bis 1972 ein. Im Herbst reisen die Sammlungswerke weiter an das UCCA in Peking, wo die Ausstellung am 11. November 2023 eröffnet werden wird.

Das umfassende und anhaltende Interesse von Presse und Publikum in Shanghai markiert den großen Erfolg der ersten Station der Tournee in China.

Die Ausstellung wurde kuratiert von Klaus Biesenbach, Gabriel Montua und Veronika Rudorfer.

Baustelle Museum Berggruen

Im Museum Berggruen können nun sowohl die Grundinstandsetzung des denkmalgeschützten Gebäudes als auch die Ausstattung mit moderner Museumstechnik sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz beginnen. Im Inneren wurden bereits mit Voruntersuchungen und Beprobungen erste Bauarbeiten eingeleitet. Nach dem Abschluss der bauvorbereitenden Maßnahmen und der Einrichtung der Baustelle können voraussichtlich noch im September 2023 die Abbrucharbeiten beginnen. Im Oktober 2022 wurde das Gebäude für die Durchführung der Baumaßnahme an das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) übergeben. Die Zeit seit der Schließung des Museums konnte intensiv und effektiv genutzt werden: Neben der Räumung des Museums und der Verlagerung zahlreicher Objekte in ein externes Lager, der Ausschreibungen der Gewerke sowie der Einholung der erforderlichen Genehmigungen des Landes Berlin konnte die Ausführungsplanung der Baumaßnahme finalisiert werden.