Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Bitte beachten Sie: Die Sonderausstellung „Caspar David Friedrich. Unendliche Landschaften“ ist dienstags bis sonntags bereits ab 9 Uhr geöffnet und zusätzlich donnerstags bis samstags bis 20 Uhr.

Tickets

Nationalgalerie. Eine Sammlung für das 21. Jahrhundert

16.06.2023 bis auf Weiteres
Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Der Hamburger Bahnhof bietet ein vielstimmiges Panorama der Berliner Kunstszene und der Stadt an sich von der Schwelle zur Maueröffnung bis in die Gegenwart. Mit der Neupräsentation der Sammlung im Westflügel lädt der Hamburger Bahnhof das Publikum ein, gemeinsam über die Rolle von Kunst- und Kulturinstitutionen für Inklusion, Engagement und Wandel nachzudenken.

In rund 80 Kunstwerken, darunter Gemälde, Arbeiten auf Papier, Skulpturen, Fotografien, Videos, spiegeln sich die gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Faktoren, welche die Stadt und die in ihr entstandenen künstlerische Praktiken geprägt haben. Zu den 60 gezeigten Künstler*innen zählen Sibylle Bergemann, Rainer Fetting, Isa Genzken, Mona Hatoum, Emeka Ogboh, Anri Sala, Selma Selman, Isaac Chong Wai und Ruth Wolf-Rehfeldt.

Erstmals treten die Bestände zeitgenössischer Kunst der Nationalgalerie in einen langfristigen Austausch mit der Kunstsammlung des Bundes und der Sammlung des ifa – Institut für Auslandsbeziehungen. Die Ausstellung wird zudem um bedeutende Positionen ergänzt, die im Zuge der Laufzeit für die Sammlung erworben werden. Vertraute Hauptwerke sind mit selten und zum Teil noch nie gezeigten Werken zu sehen.

Erweiterung der Ausstellung ab September 2024

Die Sammlungspräsentation wird mit der Wiedereröffnung der Rieckhallen am 6. September 2024 um einen Bereich erweitert. Eine Auswahl großformatiger Installationen unterschiedlicher Medien aus der Sammlung der Nationalgalerie führt das Panorama der Berliner Kunstszene von der Schwelle zur Öffnung der Berliner Mauer bis zur Gegenwart fort.

Künstler*innen

Absalon, Franz Ackermann, Akinbode Akinbiyi, Nevin Aladağ, Kader Attia, Nairy Baghramian, Tina Bara, Sibylle Bergemann, Sophie Calle, Isaac Chong Wai, Edith Dekyndt, Jason Dodge, Haris Epaminonda, Ayşe Erkmen, EVA & ADELE, Rainer Fetting, Dan Flavin, Thomas Florschuetz, Annette Frick, Isa Genzken, Petrit Halilaj & Álvaro Urbano, Flaka Haliti, Mona Hatoum, Georg Herold, Sabine Herrmann, Rebecca Horn, Annette Kelm, Anselm Kiefer, Klaus Killisch, Martin Kippenberger, Barbara Klemm, Jannis Kounellis, Ignas Krunglevicius, Alicja Kwade, Klara Lidén, Marwan, Julie Mehretu, Olaf Nicolai, Emeka Ogboh, Manfred Paul, Hermann Pitz, Sigmar Polke, SUSI POP, Robert Rauschenberg, Daniel Richter, Thomas Ruff, Anri Sala, Selma Selman, Timur Si-Qin, Katharina Sieverding, Florian Slotawa, Wolfgang Tillmans, Haegue Yang, Corinne Wasmuht, Carrie Mae Weems, Rachel Whiteread, Ruth Wolf-Rehfeldt, Holly Zausner 

Kuratorisches Team

Die Ausstellung wird kuratiert von Sam Bardaouil, Direktor Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart, und Catherine Nichols, Kuratorin Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart.


Eine Sonderausstellung der Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin

Fiona Tan, News from the Near Future, 2003, Videoprojektion
© Courtesy Fiona Tan and Frith Street Gallery, London
Kunst vertonen


Workshop | 90 Minuten | 45 €

Joseph Beuys, Capri-Batterie, Detail, 1985
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Roman März, © VG Bild-Kunst, Bonn 2024
Ökologie und Nachhaltigkeit


Ausstellungsgespräch | 90/120 Minuten | 45/60 Euro

Veranstaltung im Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
© Staatliche Museen zu Berlin / Anika Büssemeier
Qual der Wahl, Material!


Ausstellungsgespräch | 90 Minuten | 45 Euro

Veranstaltung im Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
© Staatliche Museen zu Berlin / Nina Hansch
Unentdeckte Ecken


Workshop | 120 Minuten | 60 Euro

Veranstaltung im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart
© Staatliche Museen zu Berlin / Anika Büssemeier
Wer wenn nicht wir


Workshop | 120 Minuten | 60 Euro

Hamburger Bahnhof | Fremdführung

Hamburger Bahnhof
Fremdführung

Zeitgenossenschaft | Führung

Hamburger Bahnhof
Führung (60 min)

Ausstellungsansicht “Forum Hamburger Bahnhof“, Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart, 2023
© Nationalgalerie - Staatliche Museen zu Berlin / Jacopo La Forgia

16.06.2023 bis auf Weiteres

John Knight, The Right to be Lazy (Das Recht auf Faulheit), 2007 / 2009 fortwährend
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Jacopo La Forgia / John Knight

16.06.2023 bis auf Weiteres

Invalidenstraße 50 - 51
10557 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet
Der Zugang zu den Rieckhallen ist derzeit nicht barrierefrei möglich. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an den Infostand an der Kasse.

S+U-Bahn, Tram und Bus: Hauptbahnhof

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 20:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Öffnungszeiten

Hamburger Bahnhof Nationalgalerie der Gegenwart + Sonderausstellungen
14,00 EUR ermäßigt 7,00
+ Sonderausstellungen
Ticket kaufen

Jahreskarte ab 25,00 EUR
Ticket kaufen

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback