Aktuell sind die meisten Häuser der Staatlichen Museen für das Publikum geöffnet. Weitere Informationen

Die Kunst der Sprache für Alle: Spanisch lernen im Bode-Museum

14.05.2019
Bode-Museum

Die Skulpturensammlung im Bode-Museum und das Instituto Cervantes möchten einem interessierten Publikum den kulturellen Reichtum Berlins im Spanischunterricht näherbringen. Das Programm "Die Kunst der Sprache. Die Sprache der Kunst" bietet im Bode-Museum von Mai bis Dezember 2019 Gelegenheit, Spanisch zu lernen, anzuwenden und gleichzeitig einen Teil des Spanischen Kulturerbes kennenzulernen.

Ziel des Angebots ist es, die spanische Sprache zu üben und die gemeinsame Geschichte Spaniens und Deutschlands durch kulturelle Prozesse, die mit den Kunstwerken verknüpft sind, aufzuzeigen. Historische Beziehungen werden offengelegt und so interkulturelle Verbindungen zwischen Deutschland und Spanien erneuert. Dabei wird ersichtlich, dass Kunst ihre eigene Zeit repräsentiert, aber zugleich einen zeitlosen Wert besitzt. Das Bode-Museum ist hierzu besonders geeignet, da seine Sammlung die meisten und wichtigsten spanischen Skulpturen in Deutschland vereint.

Die Kurse widmen sich verschiedenen Themenkomplexen wie beispielsweise angewandten Bildhauertechniken und -prozessen, Grabskulpturensymbolik und deren Herkunft sowie Monarchie und Herrschaft.

Sowohl Erwachsene, als auch Kinder und Jugendliche, gerne auch als Gruppen, können an ausgewählten Angeboten teilnehmen.

Programm

  • Für Erwachsene: Jeden ersten Donnerstag im Monat (außer am 3.Oktober), 18 Uhr, 12 Euro für 60 Minuten
  • Für Kinder: Samstags, 25. Mai, 7. September, 2. November, von 6 bis 12 Jahren, 6 Euro für 90 Minuten
  • Für Familien: Kurs am 7. Dezember, 12 Euro für 60 Minuten
  • Mit Schulklassen werden gerne individuelle Termine vereinbart

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sind Anmeldungen zu den Kursen erforderlich und können entweder online oder vor Ort vorgenommen werden. Detaillierte Informationen und Preise finden Sie auf der Website des Insitituto Cervantes