Alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin sind bis auf Weiteres geschlossen. Erkunden Sie stattdessen unsere Online-Angebote! Weitere Informationen

Forschung

Die Sammlung Fotografie der Kunstbibliothek nutzt das Museum für Fotografie auch als Plattform, um ihre Forschungsprojekte einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. So entsteht in Kooperation mit der Universität der Künste Berlin (UdK) eine Bühne für junge Fotokünstler*innen und Kurator*innen.

Unter dem Titel „Seen By“ werden Ausstellungen von Studierenden der UdK in Zusammenarbeit mit externen Kurator*innen präsentiert. Die Ausstellungen werden durch Workshops vorbereitet, in dem mit den Studierenden ein gemeinsames Konzept erarbeitet wird. Dies etabliert nicht nur eine neue Lehrform, sondern ermöglicht auch ein dichtes thematisches Zusammenwirken der Arbeiten.

Der Vortragssaal im Museum für Fotografie wird für zahlreiche Tagungen, Abendvorträge, Buchpräsentationen und Workshops genutzt, die oft im Zusammenhang mit den Ausstellungen im Kaisersaal stehen. Der Saal steht auch anderen Institutionen für Veranstaltungen zur Geschichte und Gegenwart der Fotografie offen.

Forschungsprojekte des Museums für Fotografie