Mosatrïc

Termin:
So 22.08.2021 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort:
Museum Europäischer Kulturen
Anmeldung:
erforderlich

Das Ensemble Mosatrïc verkörpert als Trio ein Mosaik in all seinen Facetten, ein buntes, farbenfrohes Kunstwerk: Musik, Tanz, Performance, Sprache, Improvisation - Klassik, Jazz und Weltmusik ergänzen sich zu ungewöhnlichen Klangchoreographien und Bewegungskompositionen.

Für hermosaïc haben sich Stelina Apostolopoulou (Gesang, Perkussion), Marijn Seiffert (Violine, Stepptanz) und Clara Baesecke (Violoncello) im weiten Spektrum der Musik Spaniens nach Inspirationen umgesehen. Die Ergebnisse dieser Suche verbinden sie mit ihren eigenen Ideen, und so lassen viele kleine bunte Steine ein kontrastreiches Mosaik entstehen: Vokalmusik der Renaissance, Flamenco, Volkslieder, sephardische Klänge und vieles mehr erstrahlen mithilfe der explosiven, mitreißenden Spielfreude des Trios in ungewohntem, neuen Licht. hermosaïc – das ist experimentelle Abenteuerlust mit Mut zur Schönheit. Oder einfach una aventura hermosa.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Veranstaltung findet bei schönem Wetter in unserem Museumsgarten statt. 

Aufgrund der aktuell gültigen Hygieneregeln melden Sie sich bitte vorher über den Buchen-Button an (verschiedene Haushalte nach Möglichkeit separat). Beachten Sie, dass für diese Veranstaltung, unabhängig von den allgemeinen Besuchsregeln für Museen, die 3G-Regel gilt: getestet, genesen oder geimpft.