Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Neuer 360º-Film zur Ausstellung „Picasso und seine Zeit“ im Museum Berggruen

21.12.2023
Museum Berggruen

Während das Museum Berggruen wegen umfassender Renovierungsarbeiten bis 2026 geschlossen bleibt und die Meisterwerke der Sammlung auf internationaler Ausstellungstournee zu sehen sind, eröffnet der im Stülerbau aufgenommene 360º-Film die Möglichkeit, die bis zur Schließung 2022 gezeigte Sammlungspräsentation „Picasso und seine Zeit“ digital zu erleben.

Produktion: Förderkreis des Museum Berggruen Berlin e.V.
Kurator und Sprecher: Dr. Gabriel Montua, Leiter des Museum Berggruen
Produzent: Ute K. Kiehn, Geschäftsführung Förderkreis des Museum Berggruen Berlin e.V.
Realisation: Artvisit, Berlin, 2022-2023

Die künstlerische Entwicklung Pablo Picassos

Gabriel Montua, Leiter des Museum Berggruen, führt durch die Ausstellung und fokussiert dabei auf die künstlerische Entwicklung Pablo Picassos, die auf einzigartige Weise in der Sammlung des Museum Berggruen repräsentiert ist: von frühen Arbeiten aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert, über Werke der Blauen und der Rosa Periode, hin zur Entwicklung des Kubismus gemeinsam mit Georges Braque, über Meisterwerke der 1930er-Jahre wie „Dora Maar mit grünen Fingernägeln“ (1936) und „Der gelbe Pullover“ (1939), bis hin zu Arbeiten des über neunzigjährigen Picasso, die kurz vor seinem Tod im Jahr 1973 entstanden sind.

Der Kunsthändler und Sammler Heinz Berggruen

Auch auf Heinz Berggruens bewegte Lebensgeschichte, seine Rolle als Kunsthändler im Paris der Nachkriegsjahre, seine Freundschaft mit Picasso, sowie den Aufbau seiner einzigartigen Kunstsammlung, die 2000 durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit Mitteln des Bundes und des Landes Berlin für die Nationalgalerie erworben wurde, wird in dem 360º-Film eingegangen.

Wie auch im Museum Berggruen selbst ist es in dem 360º-Film möglich, einzelne Kunstwerke genauer zu betrachten und vor diesen zu verweilen, die Blickrichtung zu wählen und sich so einen einzigartigen Rundgang durch die Ausstellung „Picasso und seine Zeit“ zu erschließen.