Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Für den Besuch erforderliche Zeitfenstertickets können online oder an der Kasse gekauft werden. Weitere Informationen

Neue Online-Angebote: Magische Schutzobjekte, Jazz im Garten und #CollectingCorona

16.04.2020

Zum Wochenende bieten die Staatlichen Museen zu Berlin neue digitale Inhalte und spannende Geschichten aus ihren vielfältigen Sammlungsbeständen: Die Neue Nationalgalerie erinnert sich an legendäre Musikkonzerte in ihrem Skulpturengarten, die Leiter*innen von Skulpturensammlung und Vorderasiatischem Museum führen in der YouTube-Reihe „Allein im Museum“ zu Schutzobjekten und Hoffnungsträger*innen und das Museum Europäischer Kulturen startet seinen Aufruf #CollectingCorona.

Jazz im Garten der Neuen Nationalgalerie

Was die wenigsten wissen: Die Neue Nationalgalerie war lange Austragungsort legendärer Konzerte. Bereits zu ihrer Eröffnung am 15. September 1968 spielte eine Jazzband zwischen den Skulpturen von Auguste Renoir, Henri Laurens und Gerhard Marcks im Garten des Mies van der Rohe-Baus.

Bis 1978 wurde die damals noch ungewohnte Kombination „Musik im Museum" durch die Konzertreihen „Jazz in the Garden” und „Metamusik Festival” populär. Weltstars des Jazz, der Avantgarde und der Weltmusik gaben sich die Ehre – darunter Keith Jarrett, Art Blakey‘s Jazz Messengers, das Art Ensemble of Chicago, Karlheinz Stockhausen, Steve Reich, Brian Eno oder Tangerine Dream, aber auch Trommlergruppen aus dem Senegal und tibetische Mönche mit Gebetsglocken.

Der Blog der Staatlichen Museen zu Berlin hat in den Archiven historische Programme und Fotografien gefunden und bringt diese beschwingte Zeit mit einer eigens kuratierten Spotify-Playlist zu „Jazz in the Garden” und „Metamusik Festival” zum Klingen.

Horst Janssen und Paul Klee in Charlottenburg

In den Charlottenburger Häusern der Nationalgalerie, dem Museum Berggruen und der Sammlung Scharf-Gerstenberg, sind die Sonderausstellungen „Klee in Nordafrika“ und „Lebenskleckse – Todeszeichen. Horst Janssen zum Neunzigsten“ derzeit geschlossen. Highlights beider Schauen sind nun in einer Video-Reihe auf den Social-Media-Kanälen beider Häuser und im YouTube-Kanal der Staatlichen Museen zu Berlin zu sehen: 

  • In der Sammlung Scharf-Gerstenberg gibt Sammlungsleiterin Kyllikki Zacharias Einblick in das vielfältige Oeuvre Horst Janssens, spricht über die Techniken des Künstlers und was ihn mit den Surrealist*innen verbindet.
  • Im Museum Berggruen informiert Sammlungskurator Gabriel Montua, welchen großen Einfluss Paul Klees Reisen nach Tunesien und Ägypten auf die Bildkompositionen hatten.

Weiterhin vor Ort geöffnet ist der Bettina-Berggruen-Garten des Museum Berggruen mit den großformatigen Skulpturen von Thomas Schütte.

Allein im Bode-Museum und im Vorderasiatischen Museum

In der YouTube-Reihe „Allein im Museum“ stellen Direktor*innen in exklusiven, jeweils rund halbstündigen Führungen Highlights und persönliche Lieblingsobjekte ihrer Sammlungen vor. Die Reihe wird nun mit zwei neuen Führungen fortgesetzt:

Bereits im YouTube-Kanal der Staatlichen Museen zu Berlin verfügbar sind Führungen mit Stefan Weber, Direktor des Museums für Islamische Kunst, und Bernhard Weisser, Direktor des Münzkabinetts. Die Reihe wird fortgesetzt mit Beiträgen von Martin Maischberger, stellvertretendem Direktor der Antikensammlung und Matthias Wemhoff, Direktor des Museum für Vor- und Frühgeschichte.

#CollectingCorona im Museum Europäischer Kulturen

Das Museum Europäischer Kulturen startet seinen Aufruf #CollectingCorona und bittet um persönliche Eindrücke aus dem Pandemie-geprägten Alltag. 

Online-Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin

Einen Überblick über das gesamte Online-Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin mit Links zu Datenbanken, Blog, Social-Media-Kanälen und zur Kooperation mit Google Arts & Culture finden Sie unter: www.smb.museum/online-angebote.

Die Staatlichen Museen zu Berlin kommunizieren aktuell in den Sozialen Medien mit den Hashtags #SMBforHome und #ClosedButOpen.