Alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin sind bis auf Weiteres geschlossen. Es finden keine Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Bibliotheken sind weiterhin geöffnet. Weitere Informationen

Staatliche Museen zu Berlin ab 2. November 2020 temporär geschlossen

30.10.2020

Ab Montag, 2. November 2020, sind alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin bis voraussichtlich 30. November 2020 wieder für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis.

Die Lesesäle der Kunstbibliothek und der Archäologischen Bibliothek sowie der Studiensaal des Kupferstichkabinetts bleiben unter den bekannten Hygieneauflagen geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass Angaben zu Ausstellungslaufzeiten, Veranstaltungen und Öffnungszeiten der Museen auf der Website aufgrund des temporären Charakters der Schließung nicht einzeln angepasst werden. Es gilt in jedem Fall der Senatsbeschluss zur Schließung der Museen bis voraussichtlich 30. November 2020.

Leider müssen auch für November bereits gebuchte Veranstaltungen abgesagt werden. Der auf die stornierte Leistung entfallende Rechnungsbetrag wird in voller Höhe zurückerstattet, sofern die Gebühr bereits entrichtet wurde. Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen wird.