Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Großes Kino – Großes Finale bis 3. März 2024: Talks, Touren, Workshops und Berlinale-Symposium

15.02.2024
Kulturforum

Mit 300 Filmplakaten aus zwölf Jahrzehnten hat die Sonderausstellung „Großes Kino. Filmplakate aller Zeiten“ bereits 20.000 Besucher*innen im Berliner Kulturforum begeistert. Im letzten Monat der Laufzeit präsentiert die Kunstbibliothek nun ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm rund ums Thema Kino: Talks und Touren bieten neuen Perspektiven auf das Filmplakat, ein zweitägiges öffentliches Symposium zur Berlinale untersucht Filmplakate als „Bilder der Macht“ und Familien mit Kindern sind zu Führungen und Workshops eingeladen. Am letzten Wochenende gibt es zudem verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und können ohne Anmeldung genutzt werden. Für Führungen wird ein Ausstellungsticket benötigt. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre haben freien Eintritt.

Symposium zur Berlinale

Symposium: Filmplakate – Bilder der Macht?

  • Freitag, 23. Februar 2024, 14 bis 19 Uhr
  • Samstag, 24. Februar 2024, 11 bis 18 Uhr
  • Ort: Vortragssaal am Kulturforum, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin
  • Sprache: Vorträge finden auf Deutsch oder Englisch statt.
  • Die Teilnahme ist öffentlich und kostenlos.

Stereotype, Ideologien, Machtbeziehungen – Bilder auf Filmplakaten stellen oft Fragwürdiges dar. Welche Rollen- und Wertevorstellungen werden hier vermittelt, welche Denkmuster und Vorurteile verstärkt? Wie werden Entwürfe von Marktzwängen und Moralvorstellungen beeinflusst? Das zweitägige Symposium „Filmplakate – Bilder der Macht?“ geht diesen Fragen in 18 Vorträgen à 20 Minuten nach. Internationale Expert*innen betrachten das Filmplakat kritisch aus zeitgenössischer Perspektive.

Vorträge und Führungen

Talking About Design: Kino, Kunst, Kommerz

  • Mittwoch, 21. Februar 2024, 19 Uhr
  • Podiumsgespräch mit Kinobesitzerin Verena von Stackelberg, Designer Miro Denck u. a.
  • Ort: Wolf Kino, Weserstraße 59, 12045 Berlin

Blickwechsel: Black Traces

  • Sonntag, 25. Februar 2024, 15 Uhr
  • Führung mit Filmforscher Stanley Silewu
  • Ort: Ausstellungshallen im Kulturforum

Filme, die es nie gab

  • Samstag, 2. März 2024, 16 Uhr
  • Vortrag von Grafikdesigner Henning Brehm
  • Ort: Vortragssaal im Kulturforum

Making of: Großes Kino

  • Sonntag, 3. März 2024, 15 Uhr
  • Kuratorinnenführung mit Christina Dembny
  • Ort: Ausstellungshallen im Kulturforum

Kinokunst und Posterkitsch / Ausstellungsgespräche

Für Familien

Folgt Paula Popcorn! / Familienführungen

  • Samstag, 24. Februar und Samstag, 2. März 2024, je 14 Uhr und 15.30 Uhr
  • 14 Uhr für Kinder bis 10 Jahre / 15.30 Uhr für Kinder ab 10 Jahre
  • Ort: Ausstellungshallen am Kulturforum

Im „Großen Kino“ können auch Kleine viel entdecken. Paula Popcorn zeigt, wo man staunen, hören, spielen und zeichnen kann.

Auf die Plätze, drucken, los! / Druckworkshop für Groß und Klein

  • Sonntag, 25. Februar und Sonntag, 3. März 2024, je 13 bis 17 Uhr
  • Start je 13, 14, 15 und 16 Uhr
  • Ort: Kulturforum, im Untergeschoss vor der Ausstellung

Wir suchen uns Lieblingsplakate in der Ausstellung aus, zeichnen Motive daraus ab und drucken damit selbst ein Filmplakat!

Das Programm wird unterstützt von der Berliner Sparkasse.

Verlängerte Öffnungszeiten am letzten Wochenende

  • Freitag, 1. März 2024, 10 bis 20 Uhr
  • Samstag, 2. März 2024, 10 bis 20 Uhr
  • Sonntag, 3. März 2024, 10 bis 20 Uhr

„Großes Kino. Filmplakate aller Zeiten“ ist eine Sonderausstellung der Kunstbibliothek – Staatliche Museen zu Berlin in Zusammenarbeit mit den Internationalen Filmfestspielen Berlin und der Deutschen Kinemathek