UFO 1665
Die Luftschlacht von Stralsund

05.05.2023 bis 27.08.2023
Kunstbibliothek

Im April 1665 werden sechs Fischer Augenzeugen einer Luftschlacht über der Ostsee bei Stralsund. Über der Mitte der Stadt erscheint gegen Abend eine dunkelgraue Scheibe. Anhand zeitgenössischer Bild- und Textquellen rekonstruiert die Ausstellung die Medienkarriere des Ereignisses. Aus der historischen Distanz werden Denkmuster und Kommunikationsstrategien erkennbar, die Jahrhunderte später noch die Berichterstattung über unerklärliche Himmelsphänomene bestimmen. Auch die jüngsten Berichte von „unidentified aerial phenomena“ (UAPs) durch das US-Militär stehen in diesem kulturellen und medialen Kontext. UFOs und menschliche Imagination scheinen unauflöslich miteinander verschränkt zu sein. Im Mittelpunkt dieser ersten Ausstellung zu einer historischen Sichtung stehen Bücher, Zeichnungen und grafische Blätter aus der Kunstbibliothek und der Staatsbibliothek zu Berlin.

Eine Sonderausstellung der Kunstbibliothek – Staatliche Museen zu Berlin

Matthäikirchplatz
10785 Berlin

vollständig rollstuhlgeeignet

U-Bahn: Potsdamer Platz
S-Bahn: Potsdamer Platz
Bus: Potsdamer Brücke, Potsdamer Platz Bhf / Voßstraße, Kulturforum, Philharmonie

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 18:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Öffnungszeiten

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback