Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Für den Besuch sind Zeitfenstertickets erforderlich. Weitere Informationen

EVA Berlin Konferenz 2018 vom 7. bis 9. November 2018

11.10.2018
Kulturforum

Die Berliner EVA-Konferenz (Electronic Media and Visual Arts) ist das jährliche Forum für elektronische Dokumentations- und Visualisierungstechniken im Kulturbereich. Vom 7. bis 9. November 2018 findet die 25. EVA Berlin Konferenz "Digital Twins: Kulturerbe - Materialität - Virtualität" im Kunstgewerbemuseum am Kulturforum statt.

Die digitale Transformation der Museen, Bibliotheken und Archive weist dem Konzept des "digitalen Zwillings" eine Schlüsselrolle zu. Digital Twins repräsentieren Sammlungsobjekte im virtuellen Erfahrungsraum und decken darin vielfältige Nutzungsszenarien ab. Anwendungsdomänen sind Visualisierung, algorithmische Vernetzung und translokale Präsenz. Als digitale Werkzeuge unterstützen sie Dokumentation und Restaurierung, als Informationsträger modulieren sie neue Zugänge zum kulturellen Erbe. Materialeigenschaften und Maße originaler Sammlungsobjekte lassen sich 2- und 3-dimensionalen Digitalmodellen ebenso präzise zuweisen wie die Patina historischer Kontexte und Funktionen. Als E-Installations oder Streamingdienste sichern sie den performativen Künsten Dauer und ermöglichen originale Klangerlebnisse in der digitalen Konzerthalle.

Die 25. EVA Berlin Konferenz fokussiert den Spannungsbogen zwischen materiellem Kulturerbe und virtueller Repräsentanz. "Digitale Zwillinge" verändern die Praxis des Kuratierens, der wissenschaftlichen Dokumentation und der Vermittlung. Sie begründen breitere Zugänge zu den Sammlungsbeständen und innovative Verfahren der Visualisierung und Narration. 

Die Konferenz wird aktuelle Positionen und praxisnahe Anwendungsbeispiele zu diesen Themen in Museen, Bibliotheken, Archiven und Verbünden vorstellen. Konkrete Verfahren, Projekte und Produkte können zeitgleich zur Konferenz ausgestellt werden.

Die Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Optical Sensor Systems laden als Veranstalter ein und freuen sich über Ihre Teilnahme.