Erste Datenspende der Staatlichen Museen zu Berlin an Wikimedia

02.11.2022
Institut für Museumsforschung

Seit Juni 2022 präsentieren die Staatlichen Museen zu Berlin die ersten ca. 10.000 Objektabbildungen aus der Gemäldegalerie und dem Münzkabinett im Medienarchiv Wikimedia Commons. Diese „Datenspende“ wurde exemplarisch vom Institut für Museumsforschung der Staatlichen Museen zu Berlin koordiniert und initiiert.

Die Digitalisate sind möglichst offen als Public Domain oder als CC-BY-SA ausgezeichnet. Durch die Bereitstellung umfangreicher Objektinformationen von den Museen wird eine hohe Qualität nicht nur der digitalen Abbildungen, sondern auch der Metadaten sichergestellt. Mit dieser ersten sehr erfolgreichen Umsetzung der Initiative einer Datenspende mit Bildern aus der Gemäldegalerie sowie Bildern aus dem Münzkabinett an Wikimedia Commons ist nun der Weg für weitere Datenspenden bereitet.

Initiative zur Präsentation der Sammlungsbestände von Museen auf Wikimedia Commons

Eine gemeinsame Initiative des Instituts für Museumsforschung und Vertretern der Wiki-Community unterstützt Museen, die diese Plattform nutzen wollen. Die Initiative stellt sicher, dass gepflegte und geprüfte Objektinformationen und Abbildungen aus Museen einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden können. Durch die offene Lizensierung besteht die Möglichkeit der weiteren Nutzung.

Weitere Informationen finden sich auf der Detailseite zu dieser Initiative. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Institut für Museumsforschung
Frank von Hagel
Telefon: +49 (0) 30 266 42 69 04 
E-Mail: f.v.hagel@smb.spk-berlin.de