Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Für den Besuch erforderliche Zeitfenstertickets können online oder an der Kasse gekauft werden. Weitere Informationen

EGMUS (The European Group on Museum Statistics)

Das Institut für Musuemsforschung ist aktives Mitglied des europäischen Expert*innennetzwerks EGMUS, das vergleichbare Daten europäischer Museumsstatistiken sammelt, analysiert und publiziert. Langfristiges Ziel ist die Entwicklung gemeinsamer Indikatoren und eine europaweite Harmonisierung der statistischen Erhebungen.

EGMUS sammelt und publiziert auf seiner Website vergleichbare Daten europäischer Museumsstatistiken und entwickelt Instrumente zu ihrer langfristigen Harmoniiserung. Die Daten nationaler Erhebungen warden nach der "Abridged List of Key Museum Indicators" (ALOKMI) zusammengestellt. Darüber hinaus stellt EGMUS einen Standardfragebogen zu Schlüsselindikatoren von Museen auf Englisch bereit. Ein standardisierter Fragebogen zur Digitalisierung soll in Kürze zur Verfügung stehen. Expertise von EGMUS fließt ein in die Entwicklung der Standards ISO 18461 Museum Statistics und ISO/CD 21246 Key Indicators


Wissenschaftliches Team: Institut für Museumsforschung: André Wipper (assoziiert), Monika Hagedorn-Saupe & al
Kooperationspartner: Austrian Museums Association (Austria), Yanka Kupala State Literary Museum (BY), Conseil Bruxellois des Musées asbl (BE), Museum voor Natuurwetenschappe (BE), Wetenschappelijk medewerker (BE), National Statistical Institute of Bulgaria (BG), Museum Documentation Center (HR), NIPOS-The National Information and Consulting Centre for Culture (CZ), Agency for Culture and Palaces (DK), Methodology and Analysis Department (EE), Museovirasto/National Board of Antiquities (FI), Ministère de la Culture et de la Communication (France), Institut für Museumsforschung (DE), Culture & Sports Statistics Unit (GR), Museum of Fine Arts Budapest (Hungary), Hungarian Natural History Museum  (HU), Irish Museums Association (Ireland), Istituto nazionale di statistica (IT), Ministry of Culture (LV), The Ministry of Culture of the Republic of Lithuania (LT), STATEC – Institut national de la statistique et des études économiques du Grand-Duché de Luxembourg (LU), National Art Gallery (MK), KULTURRÅDET | ARTS COUNCIL NORWAY (NO), National Institute for Museums and Public Collections (PL), Statistics Portugal (PT), Institutul National al Patrimoniului (INP) (RO), Center for Study in Cultural Development (CS), Statistical Office of the Slovak Republic (SK), Ministry of Culture (SI), Minstry of Education, Culture and Sport (ES), Swedish Agency for Cultural Policy Analysis (SE), Office fédéral de la statistique OFS (CH), Ministry of Education, Culture and Science (NL), Statistics Netherlands (CBS) (NL), Lightwood Research (GB).
Gefördert durch: unregelmäßige Zuwendungen durch verschiedene europäische Kulturministerien
Laufzeit: fortlaufend seit 1998
Projektwebsite: www.egmus.eu