Tickets

„Abends im Verstärker“: Veranstaltungsreihe zu Bildgeschichten in Haus Bastian ab 25. Januar 2023

24.01.2023
Haus Bastian – Zentrum für kulturelle Bildung

„Mit Bildern erzählen“ lautet das neue Thema im Verstärker in Haus Bastian. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Abends im Verstärker“ stellen einmal im Monat Comiczeichner*innen und Illustrator*innen ihre Arbeiten vor und leiten die Teilnehmenden an, so zu zeichnen, wie sie selbst. DJs und Musiker*innen regen mit kurzen Sets die Inspiration an.

Programm

  • Zum Auftakt am Mittwoch, 25 Januar 2023 um 18:30 Uhr präsentiert der Illustrator Frank Höhne seine Arbeiten für Magazine, Zeitschriften oder internationale Konzerne. Sein assoziativer und spielerischer Umgang mit Bild und Text lädt dazu ein, eigene Bildgeschichten zu gestalten. Für eine vergnügliche Arbeitsatmosphäre sorgt DJ Thorsten Lütz aka Strobocop.
  • Die Gäste am 22. Februar 2023 um 18:30 Uhr sind der Kölner Comiczeichner Leo Leowald und der Musiker Harald Sack Ziegler.
  • Am 29. März 2023 um 18:30 Uhr wird Jim Avignon in Personalunion live vor Ort zeichnen und für die musikalische Rahmung sorgen.
  • Irem Kurt vom Ousa-Kollektiv wird am 26. April um 18:30 Uhr Einblicke in ihre Arbeit geben, bei der sie gesellschaftlich relevante Themen künstlerisch reflektiert und mehr Sichtbarkeit für BIPoC, (post-)migrantische und marginalisierte Perspektiven schafft.

Veranstaltungsreihen im Verstärker

Der Verstärker ist der Motor des Zentrums für kulturelle Bildung in Haus Bastian. Im halbjährlichen Turnus werden sammlungsübergreifende Themen verhandelt. Impulse bietet ein Setting aus Referenzobjekten und Materialien, erläuternden Texten und Handlungsaufforderungen. Aus verschiedenen Perspektiven nähern sich die Besucher*innen dem Thema an. Sie stellen Verknüpfungen zu den Sammlungen der Museumsinsel Berlin und zu ihren eigenen Interessen her und bringen ihre Sichtweisen ein.