Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

„Open House. Tage der offenen Tür“ im Hamburger Bahnhof vom 7. bis 9. Juni 2024

Der Hamburger Bahnhof feiert den Sommerauftakt drei Tage lang mit freiem Eintritt und einem vielfältigen Programm von Freitag, 7. Juni bis Sonntag, 9. Juni 2024.

Den Auftakt bilden das erste Berlin Beats DJ-Set der Saison im Museumsgarten mit Oda Haliti und die Eröffnung der Ausstellung „Preis der Nationalgalerie 2024“ am Freitag, 7. Juni ab 19 Uhr. Am Samstag, 8. Juni und Sonntag, 9. Juni wird der Innenhof zur Open-Air Bühne für das BVG-Orchester und inklusiven Tangotanz. In den Rieckhallen wird sich sportlich und kreativ ausgelebt: Von Fußballwand bis zu einem großen Familienatelier. Ergänzt wird das Programm durch ein umfangreiches Angebot aus Führungen, Büchersonderverkäufen und Künstler*innen­gesprächen.

Das ganze Wochenende versorgt das Restaurant Konstantin im Hamburger Bahnhof Besuchende mit hausgemachten Pastry und Heißgetränken sowie Cocktails und Streetfood im Hof des Museums.

Freitag 7. Juni 2024, 10 bis 22 Uhr

  • 10 bis 22 Uhr: Freier Eintritt zu allen Ausstellungen
  • 14 Uhr: Überblicksführung (Deutsch)
  • 15 Uhr: Überblicksführung (Englisch)
  • 19 Uhr: Begrüßung durch die Direktoren Sam Bardaouil und Till Fellrath
  • 19 bis 22 Uhr: Berlin Beats DJ Set von Oda Haliti Innenhof

Samstag und Sonntag, 11 bis 18 Uhr

Im Museum

  • Führungen Treffpunkt neben der Kasse (Historische Halle) Die Führungen haben eine Dauer von 45 bis 60 Minuten
  • Infozelt – Meet the Team
  • Siebdruck-Station: T-Shirts mitbringen und bedrucken
  • Ask Me: Durchgehende Gespräche und Kurzführungen in den Ausstellungen sowie Aktivierung der Ausstellung „Naama Tsabar. Estuaries
  • Büchersonderverkauf der Buchhandlung Walther König mit stark reduzierten Büchern, Ausstellungskatalogen, Postkarten und Postern

Rieckhallen

  • Büchersonderverkauf der Staatlichen Museen zu Berlin mit stark reduzierten Büchern, Ausstellungskatalogen, Postkarten und Postern
  • Rieckhallen-Atelier mit verschiedenen offenen Workshops (drop-in)
    • Familienrelief
    • Kunstkissen to-go
    • Boom Boom Klub
    • Zeichen-Atelier mit „Es war einmal…K.I.“ und Zine-Workshop
    • Klanginstallation bauen, in Kooperation mit Selbstgebaute Musik
    • Unendliche Skulptur
    • 26 Personen Kickertisch „Alles im Fluß“ von Wolfgang Karl May

  • Zeichnet Nachbarschaft!
  • Kleinkinderraum
  • Torwand

Samstag, 8. Juni 2024, 11 bis 18 Uhr

11:30 Uhr

  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Deutsch)
  • Familienführung (Deutsch)

12 Uhr

  • Künstler*innengespräch: Die Künstler*innen der Ausstellung zum Preis der Nationalgalerie und Kuratorin Agnes Rameder (Englisch) Rieckhallen (60 Minuten)
  • Konzert: BVG-Orchester Innenhof (90 Minuten)
  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Englisch)
  • Museumparkour (Deutsch)

12:30 Uhr

  • Kuratorinnenführung: Naama Tsabar. Estuaries mit Ingrid Buschmann (Deutsch)
  • Überblicksführung mit DGS
  • Familienführung (Englisch)

13 Uhr

  • Museumparkour (Englisch)

13:30 Uhr

  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Deutsch)
  • Familienführung (Deutsch)

14 Uhr

  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Englisch)
  • Überblicksführung (Deutsch)

14:30 Uhr

  • Open-House-Tour: Backstage Direktorenführung (Deutsch)
  • Familienführung (Englisch)

15 Uhr

  • Inklusive Tango Praktika mit Evi Sofra & Thomas Rieser. Alle sind willkommen mitzumachen, mit/ohne Beeinträchtigung oder Vorkenntnisse/n, es wird kein besonderes Schuhwerk benötigt (Innenhof, 60 Minuten)
  • Open-House-Tour: Depot (Deutsch)
  • Überblicksführung (Englisch)
  • Museumparkour (Deutsch)

15:30 Uhr

  • Familienführung (Deutsch)
  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Deutsch)

16 Uhr

  • Künstler*innengespräch: Klaus Killisch und Sabine Herrmann mit Kuratorin Catherine Nichols (Deutsch, Rieckhallen, 60 Minuten)
  • Freies Tango-Tanzen für alle, mit Live Musik (Innenhof, 60 Minuten)
  • Museumparkour (Englisch)
  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Englisch)

16:30 Uhr

  • Familienführung (Englisch)
  • Open-House-Tour: Backstage Kurator*innenführung (Deutsch)

17 Uhr

  • Überblicksführung (Deutsch)
  • Museumparkour (Deutsch)

Sonntag, 9. Juni 2024, 11 bis 18 Uhr

11:30 Uhr

  • Familienführung (Deutsch)
  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Deutsch)

12 Uhr

  • Direktorengespräch: Sam Bardaouil und Till Fellrath (Rieckhallen, 60 Minuten)
  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Englisch)
  • Museumparkour (Deutsch)

12:30 Uhr

  • Kurator*innenführung: Preis der Nationalgalerie mit Agnes Rameder (Deutsch)
  • Tastführung: Sammlungspräsentation (Deutsch)
  • Familienführung (Englisch)

13 Uhr

  • Konzert: BVG-Orchester (Innenhof, 90 Minuten)
  • Museumparkour (Englisch)

13:30 Uhr

  • Familienführung (Deutsch)
  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Deutsch)

14 Uhr

  • Künstler*innengespräch: Claudia Wieser und Kuratorin Anna-Catharina Gebbers (Rieckhallen, 60 Minuten)
  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Englisch)
  • Überblicksführung (Deutsch)

14:30 Uhr

  • Open-House-Tour: Backstage Direktorenführung (Deutsch)
  • Familienführung (Englisch)

15 Uhr

  • Inklusive Tango Praktika mit Evi Sofra & Thomas Rieser. Alle sind willkommen mitzumachen, mit/ohne Beeinträchtigung oder Vorkenntnisse/n, es wird kein besonderes Schuhwerk benötigt (Innenhof, 60 Minuten)
  • Open-House-Tour: Depot (Deutsch)
  • Überblicksführung (Englisch)
  • Museumparkour (Deutsch)

15:30 Uhr

  • Familienführung (Deutsch)
  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Deutsch)

16 Uhr

  • Gespräch und Rundgang: Bildung und Vermittlung im Hamburger Bahnhof, mit Claudia Ehgartner (Deutsch, Rieckhallen, 60 Minuten)
  • Freies Tango-Tanzen für alle, mit Live Musik (Innenhof, 60 Minuten)
  • Open-House-Tour: Restaurierungsatelier und MediaLab (Englisch)
  • Museumparkour (Englisch)

16:30 Uhr

  • Familienführung (Englisch)
  • Open-House-Tour: Backstage Kurator*innenführung (Englisch)

17 Uhr

  • Museumparkour (Deutsch)
  • Überblicksführung (Deutsch)

Programmpartner des Open House ist Volkswagen Group im Rahmen der Kooperation Volkswagen Group Art4All Family Sunday.

Der freie Eintritt wird ermöglicht durch den Hamburger Bahnhof International Companions e. V.

Das Open House ist ein Beitrag zum Kunst- und Kulturprogramm zur UEFA EURO 2024 und wird durch die Stiftung Fußball & Kultur EURO 2024 gGmbH mit Bundesmitteln gefördert.

Das Open House wird gefördert von Kulturprojekte Berlin.

Medienkooperationen: tip Berlin, The Berliner, FluxFM