Alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin sind temporär geschlossen. Bis voraussichtlich 30. November 2020 finden keine Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Bibliotheken sind weiterhin geöffnet. Weitere Informationen

Restaurierungsprojekt Autumn Turf Circle/Richard Long (2014)

Im Rahmen der Sammlungspräsentation „Marzona A-Z“ wurde im Jahr 2014 unter dem Buchstaben „E“ wie „Erhalten“ die Konsolidierung der Bodeninstallation „Autumn Turf Circle“ (1998) von Richard Long vorgestellt. Das Werk wurde in einem eigenen Ausstellungsraum präsentiert und der Findungsprozess des Konservierungskonzepts in Form einer Mind Map veranschaulicht. Weiterhin konnte hier die Restaurierungsarbeit über eine filmische Aufzeichnung verfolgt werden.

Zentrum der Ausstellung aber war – neben dem restaurierten Kunstwerk selbst – ein großer Arbeitstisch mit vier umfangreichen Ordnern. In ihnen war alles zu finden, was für die Restaurierung von Relevanz war: von einem Brief des Künstlers an die Restauratorin mit Überlegungen zur Bewahrung des Werkes über Messprotokolle, Testreihenbeschreibungen und Restaurierungsberichte bis hin zu Fachaufsätzen zur Restaurierung im Allgemeinen und den Künstler Richard Long und sein Werk im Besonderen betreffend. Die Arbeit der Restauratorinnen wurde den Besucherinnen und Besuchern auf diese Weise vollständig offen gelegt.