Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Weitere Informationen

An jedem ersten Donnerstag im Monat ist von 16 bis 20 Uhr der Eintritt in den Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin frei. Im Mittelpunkt von VOLKSWAGEN ART4ALL stehen Themen in Bezug zu den aktuellen Ausstellungen und Sammlungspräsentationen des Museums. Durch ein interdisziplinäres Programm von Vorträgen, Künstlergesprächen, Performances wird Kunst einem breiten Publikum zugänglich gemacht. 

Das Projekt wird ermöglicht durch Volkswagen, langjähriger Partner der Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin.
ProgrammNatalie Keppler

Programm der letzten Quartale:

 

Haytham El-Wardany © Haytham El-Wardany

05.12.2019 / Do / 18:30-19:30 Uhr
Gespräch und Lesung
mit Haytham El-Wardany und Nida Ghouse

 

Maulwerker, Foto © Jürg Frey

07.11.2019 / Do / 17:30-19:30 Uhr
Intervention
der Maulwerker in der Ausstellung Local Histories
 

Filmstill aus The Invisible Frame, Foto © Robert Brecko

03.10.2019 / Do / 17:30 Uhr
Filmscreening und Gespräch
mit Cynthia Beatt

05.09.2019 / Do / 18.30 - 19.30 Uhr
Gespräch: Li Zhenhua und Lu Yang
 

© Leonie Abt

01.08.2019 / Do / 18.30 - 21.30 Uhr
Art is total freedom like Jazz
Gespräch mit Nadja Abt, Julia Grosse, Thomas Meinecke

Porträt Konrad Mühe
Porträt Konrad Mühe © Sonja Schrader

04.07.2019 / Do / 18.00 Uhr
Screening / Gespräch
Konrad Mühe, Fragen an meinen Vater, 2011
Dominikus Müller im Gespräch mit Konrad Mühe

06.06.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Film
Videoskulptur Monolith

© Stefan Heinrichs

02.05.2019 / Do / 18.30 Uhr
Gespräch
mit Andreas Mühe und Norbert Bisky

Jack Whitten: One Hundred Ninety Pieces of Color: For Ellsworth Kelly #2, 2016 Acryl auf Leinwand, 122 x 122 cm
Jack Whitten: One Hundred Ninety Pieces of Color: For Ellsworth Kelly #2, 2016 Acryl auf Leinwand, 122 x 122 cm © Jack Whitten, courtesy Zeno X Gallery, Antwerp. Photo: John Berens

04.04.2019 / Do / 18.30 Uhr
Lesung
Alle Pigmente verkörpern Wahrheit
- zur Ausstellung Jack Whitten. Jack´s Jacks

© Staatliche Museen zu Berlin / Annika Büsselmeier

05.12.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Trickfilmatelier
in der Ausstellung Zeit für Fragmente. Werke aus der Sammlung Marx und der Sammlung der Nationalgalerie

07.11.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Schreibatelier
in der Ausstellung Zeit für Fragmente. Werke aus der Sammlung Marx und der Sammlung der Nationalgalerie

© Staatliche Museen zu Berlin / Annika Büsselmeier

03.10.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Zeichenatelier / Trickfilmatelier / Schreibatelier
in der Historischen Halle

© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, VG Bild-Kunst, Bonn 2018

05.09.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Zeichenatelier
in der Ausstellung „Der Elefant im Raum“

George Segal, Man Installing Pepsi-Sign, Detail, 1973
George Segal, Man Installing Pepsi-Sign, Detail, 1973 © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / The George and Helen Segal Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2018

01.08.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Trickfilmatelier
in der Ausstellung „Local Histories“
 

04.07.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Schreibatelier
in der Ausstellung „Local Histories“
 

 Jack Whitten, Zulu Tea Parlor, Detail, 1973
Jack Whitten, Zulu Tea Parlor, Detail, 1973 © Jack Whitten, courtesy Zeno X Gallery, Antwerp / John Berens

06.06.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Trickfilmatelier
in der Ausstellung „Jack Whitten: Jack’s Jacks“

© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, VG Bild-Kunst, Bonn 2018

02.05.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Zeichenatelier
in der Ausstellung „Der Elefant im Raum“

Barbara Kruger, Gib‘ Acht auf den Moment wenn Stolz sich in Verachtung wandelt, 1990.
Barbara Kruger, Gib‘ Acht auf den Moment wenn Stolz sich in Verachtung wandelt, 1990. © the artist and Sprüth Magers

04.04.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Schreibatelier
in der Ausstellung „Local Histories“
 

 

07.03.2019 / Do / 18 - 19 Uhr
Cabaret Économique
Irena Haiduk Bon Ton Mais Non (Polite Art Manifesto)

07.02.2019 / Do / 18 - 19 Uhr
Gespräch  
Dr. Matilda Felix und Eva Rieß Behind the Scenes
- Reinszenierung des Wandgemäldes von Richard Jackson

03.01.2019 / Do / 16 - 20 Uhr
Performance
Philipp Bergmann und Thea Reifler Stream Switch (2018)
Performance: Rocio Marano Miguez, Thomas Proksch, Alexey Kokhanov
Künstlerische Mitarbeit: Lilly Pfalzer

06.12.2018 / Do / 16 - 18.30 Uhr und 18.30 Uhr
Workshop und Öffentliches Gespräch
Paweł Althamer und Sandra Teuber The Secret of Sandra

01.11.2018 / Do / 16.30 + 18.30 Uhr
Operninstallation
Wojtek Blecharz Body-Opera (2016/ 2018)

04.10.2018 / Do / 18 Uhr
Film Screening
Andres Veiel BEUYS (Deutschland 2017, 107 min)

06.09.2018 / Do / 16 - 20 Uhr 
Sound Performance
Samson Young Nocturne (2015)

02.08.2018 / Do / 18 – 19 Uhr
Künstlergespräch
Gespräch mit Nana Adusei-Poku und Joël Andrianomearisoa (in englischer Sprache)
Katalogpräsentation zur Ausstellung Hello World

05.07.2018 / Do / 18 – 19 Uhr
Künstlergespräch
Führung mit der Künstlerin Mariana Castillo Deball (in englischer Sprache)

07.06.2018 / Do / 18 – 19 Uhr
Performance 
Tomomi Adachi MAVOtek Part IV mit/ with Breeda CC Kareth Schaffer

03.05.2018 / Do / 18 Uhr
Lesung (in französischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Deutsche)
Arno Bertina Mona Lisa in Bangoulap. Die Fabel vom Weltmuseum, 2016

05.04.2018 / Do / 18 Uhr
Künstlergespräch (in englischer Sprache)
Marjetica Potrč mit Ooze architects Rotterdam (Eva Pfannes & Sylvain Hartenberg)