Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Weitere Informationen

Antike

Die Sammlung der griechisch-römischen Antike ist die umfangreichste im Bestand der Gipsformerei und umfasst einen Zeitraum von 3000 Jahren. Lange Zeit wurden fast ausschließlich Gipsabgüsse von römischen und griechischen Bildwerken der Klassik angefertigt. Sie bilden noch heute unseren historischen Kernbestand. Seit den 1820er Jahren gehören beeindruckende Kunstwerke wie die Laokoon-Gruppe, die Bestrafung der Dirke (sogenannter Farnesischer Stier), der Apoll vom Belvedere und viele Tafeln des Pergamon-Altars in Originalgröße dazu.