Dr. Anika Reineke


Funktion

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Generaldirektion)

Institution

Generaldirektion

Kontakt

a.reineke[at]smb.spk-berlin.de

Schwerpunkte

  • Wissenschaftliche Projektkoordination
  • Change Management und Evaluation
  • Forschungsschwerpunkte: Museum der Zukunft, Kunsthandwerk und Design 18.-20. Jahrhundert

Vita

Seit 08/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Generaldirektion
2016 bis 2018 Wissenschaftliche Museumsassistentin i.F., Generaldirektion und Alte Nationalgalerie
2012 bis 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im ERC-/SNF-Projekt „TEXTILE – An Iconology of the Textile in Art and Architecture“, Kunsthistorisches Institut, Universität Zürich
2006 bis 2012 Magisterstudium der Kunstgeschichte, Geschichte und BWL, Universität Hamburg und Université Bordeaux Montaigne

Mitgliedschaften und Gremientätigkeiten

  • Seit 2019: Vorstandsmitglied (Secretary) des International Committee for Museums and Collections of Decorative Arts and Design (ICOM ICDAD)
  • Mitglied des Genshagener Kreises und des Deutschen Museumsbundes

Ausgewählte Publikationen

  • Reineke, Anika: „Carl Georg Heise und Erwin Panofsky – der Erziehungswert der Kopie“, in: Carl Georg Heise. Der gegenwärtige Augenblick, hg. von Uwe Fleckner und Oliver Zybok, Berlin: De Gruyter 2022 (in Vorbereitung).
  • Reineke, Anika; Aoki, Kanae et al. (Hrsg.): The Future of Tradition in the Arts, East and West. Proceedings of the ICDAD, ICFA, and GLASS International Committees at the ICOM Kyoto 25th General Conference, September 1–7, 2019. Heidelberg: arthistoricum.net, 2022 (in Vorbereitung).
  • Reineke, Anika; Röhl, Anne: „Appropriating Patterns, Appropriating Language. ‚Art Hysterical Notions on Progress and Culture‘“, in: TEXTile Manifestoes, hg. von Pavel Liška und Robin R. Mudry, Prag: UMPRUM 2022 (in Vorbereitung).
  • Wolter, Konstanze; Reineke, Anika: „Kunst und Standards. DIN-Normen und RAL-Farben in Carsten Beckers Werkserie DIN“, in: Jahrbuch Technikphilosophie, hg. von Alexander Friedrich et al., Baden-Baden: Nomos 2022 (im Erscheinen).
  • Reineke, Anika: „Räumliche Texturen. Christin Kaiser bei Åplus, Berlin“, Ausstellungsreview, in. Texte zur Kunst, 2022.
  • Reineke, Anika: Der Stoff der Räume. Textile Raumkonzepte im französischen Interieur des 18. Jahrhunderts, Diss., Universität Zürich, Berlin und Emsdetten: Edition Imorde/Gebr. Mann 2020.
  • Reineke, Anika: „‚…aus Fleisch und Blut’ – Von der Legitimation geopferten Fleisches“, in: Stefanie R. Dietzel et al. (Hg.): Fleisch, Ausst. Kat. Berlin, Staatliche Museen zu Berlin – Altes Museum, Köln: Wienand 2018, S. 60–63.
  • Reineke, Anika: „Screen“ und „Tent“, in: Anika Reineke, Anne Röhl, Mateusz Kapustka und Tristan Weddigen (Hg.): Textile Terms: A Glossary, Berlin und Emsdetten: Edition Imorde/Mann 2017, S. 215–220 und S. 267–272.

Mitarbeiter*innen der Generaldirektion

Hier stellen sich die Mitarbeiter*innen in den Museen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin mit ihrem beruflichen Werdegang und ihren Arbeitsschwerpunkten vor.