Begegnung mit Hugo van der Goes

zur Sonderausstellung „Hugo van der Goes. Zwischen Schmerz und Seligkeit“

Termin:
Fr 21.04.2023 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:
Gemäldegalerie
Angebot:
Öffentliche Führung / Erwachsene
Anmeldung:
erforderlich
Weitere Termine:
Dienstag bis Sonntag, jeweils 16 Uhr

Entdecken Sie einen der führenden niederländischen Maler der Frühen Neuzeit. Seine Gemälde sind monumental, realistisch im Detail und emotional berührend. Im Ausstellungsgespräch erfahren Sie Details zu den ausgestellten Werken, zur Ausstellungskonzeption sowie zu historischen Hintergründen.

Teilnahmegebühr inklusive Eintritt: 15 Euro
Teilnahmegebühr mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.), Anspruch auf Ermäßigung oder freien Eintritt: 10 Euro

Begrenzte Teilnehmerzahl. Online-Buchung erforderlich. 

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.