Akademie Gesprächsreihe: Von Jan van Eyck bis Hans Memling

zur Sonderausstellung: "Hugo van der Goes. Zwischen Schmerz und Seligkeit" (31.3. - 16.7.2023)

Termin:
Mi 03.05.2023 15:30 Uhr - 16:30 Uhr
Ort:
Gemäldegalerie
Angebot:
Akademie: Gespräche zu Kunst und Kultur (mehrtägig) / Erwachsene
Anmeldung:
erforderlich

G3: Mi / 15.30 - 16.30 Uhr / 3.5., 10.5., 17.5., 24.5.2023

zur Sonderausstellung „Hugo van der Goes. Zwischen Schmerz und Seligkeit“ (31.3. – 16.7.2023)

Hugo van der Goes ist einer der bedeutendsten Meister der altniederländischen Malerei. Doch in welchem Verhältnis steht sein Œuvre zu dem seiner Vorgänger und Zeitgenossen? In der Gesprächsreihe werden van der Goes‘ Gemälde in einen facettenreichen Dialog mit Werken von Jan van Eyck, Rogier van der Weyden, Dierick Bouts, Petrus Christus und Hans Memling gesetzt.

Referent: Martin Hanßen

Gesprächsreihe G 3
Treffpunkt: Gemäldegalerie
Teilnahmegebühr: 60 € inkl. Eintritt
Teilnahmegebühr mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.), Anspruch auf Ermäßigung oder freien Eintritt: 40 €
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Online-Buchung erforderlich.

Weitere Veranstaltungen und Informationen zur Akademie.

Bitte beachten Sie die jeweils am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.