Aktuell geöffnet sind ausgewählte Häuser auf der Museumsinsel Berlin und am Kulturforum sowie der Hamburger Bahnhof und das Museum Europäischer Kulturen. Weitere Informationen und Online-Tickets

Sammlung auf Reisen

Als Sammlung von Weltrang beteiligt sich die Gemäldegalerie mit Leihgaben an Ausstellungen im In- und Ausland. Da zu den Aufgaben eines Museums neben dem Ausstellen auch das Bewahren und Forschen zählen, werden zudem Werke gelegentlich für restauratorische Maßnahmen, Untersuchungen oder fotographische Aufnahmen aus den Ausstellungsräumen entnommen. Daher kann es vorkommen, dass einzelne Bilder nicht gezeigt werden.

Folgende Hauptwerke unserer Sammlung sind derzeit nicht ausgestellt:

Pieter Gerritsz van Roestraeten, Stillleben mit chinesischen Teeschalen, 1670-1680

Pieter Coecke van Aelst, Die Kreuztragung Christi, 1525/30

Pieter Gerritsz van Roestraeten, Stillleben mit chinesischen Teeschalen, 1670-1680
Pieter Gerritsz van Roestraeten, Stillleben mit chinesischen Teeschalen, 1670-1680 © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie, Eigentum des Kaiser Friedrich Museumsvereins

Pieter Gerritsz van Roestraeten, Stillleben mit chinesischen Teeschalen, 1670-1680, Kat. Nr. 2010
Als Leihgabe in der Ausstellung „Fleeting – Scents in Colour“ im Mauritshuis, Den Haag. Abwesend voraussichtlich vom 26.01. 2021 bis 29.08.2021

Pieter Coecke van Aelst, Die Kreuztragung Christi, um 1525/30
Pieter Coecke van Aelst, Die Kreuztragung Christi, um 1525/30 © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie

Pieter Coecke van Aelst, Die Kreuztragung Christi, 1525/30 , Kat. Nr. 668
Als Leihgabe in der Ausstellung „Brueghel and contemporaries: art as covert resistance?“ im Bonnefantenmuseum, Maastricht. Abwesend voraussichtlich vom 23.02.2021 bis 13.06.2021.