Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Pantopia Music

Transtraditionelle Musik

Das Projekt PANTOPIA MUSIC erforscht und publiziert gegenwärtige transtraditionelle Musikformen. Es stellt einer ethnisch, kolonial und zentralistisch geprägten Wahrnehmung von Musik neue Formen der Darstellung, Vermittlung und Produktion von gegenwärtigen, traditionellen und transtraditionellen musikalischen Werken entgegen. Die Summe der möglichen musikalischen Utopien sollen unter dem Schirm von PANTOPIA MUSIC sowohl online als auch onsite einen gemeinsamen Ort finden.

PANTOPIA MUSIC produziert digitale Alben für globale Musik der Gegenwart und rahmt diese mit zahlreichen Medien digital ein. Präsentiert werden sowohl Archivmaterialien als auch Neukompositionen, welche im Zusammenhang mit dem Projekt entstehen. Unterstützt wird dieses Vorhaben durch die enge Zusammenarbeit mit namhaften Archiven und der Kooperation mit zahlreichen Radiostationen, die sich an vielen Orten der Welt der Pflege spezifischer Musikkulturen widmen. Außerdem arbeitet PANTOPIA MUSIC eng mit Kurator:innen und Musiker:innen aus unterschiedlichen Orten zusammen, welche nicht nur ein Gespür für die jeweiligen, lokalen Musikszenen mitbringen, sondern auch einen Dialog mit der Öffentlichkeit initiieren können.

PANTOPIA MUSIC ist ein Projekt des Badischen Staatstheater Karlsruhe und des Ethnologischen Museums, Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit der Stiftung Humboldt Forum und der Marc Sinan Company.


Partner: Badisches Staatstheater Karlsruhe (Leitung Gesamtprojekt), Stiftung Humboldt Forum, Marc Sinan Company, Abteilung Medien des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin
Förderung: Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Fonds Kultur digital der Kulturstiftung des Bundes
Zeitraum: 2020 bis 2024
Projekt-Webseite: pantopia-music.org