Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Weitere Informationen

Filme des Bode-Museum

Allein im Museum

Allein im Museum | Skulpturensammlung mit Julien Chapuis

Der Leiter des Bode-Museums, Julien Chapuis, führt euch in dieser exklusiven Tour durch die Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst des Bode-Museum zu Bildwerken, die sowohl damals, als auch heute Hoffnung verbreiten und Schutz vermitteln. Und somit in schwierigen Zeiten hilfreich zur Seite stehen können. Darunter sind auch einige Hauptwerke der spätmittelalterlichen Kunst, die damals für Aufsehen sorgten.

Länge: 18:02 Minuten

Allein im Museum | Münzkabinett mit Bernhard Weisser

Wer von euch hat sich schon einmal in unser Münzkabinett in der oberen Etage des Bode-Museums verirrt? Dort liegen wahre Schätze, die leicht übersehen werden können. Direktor Bernhard Weisser nimmt euch in dieser kleinen Führung mit durch seine Sammlung und gibt einen Einblick von den Anfängen des Münzwesens, über die Goldmünzen der Spätantike und Neuzeit bis zur modernen Medaillenkunst. Und so viel können wir an dieser Stelle schon verraten: In einer Münze steckt viel mehr, als es der Wert aufzeigt.

Länge: 14:53 Minuten

Lieblingsstücke

Das Bode-Museum beherbergt viele weltberühmte Meisterwerke, die Besucher rund um den Globus anziehen. Doch welche Werke haben es den Menschen besonders angetan, die tagtäglich mit den Meisterwerken von Donatello, Canova und Riemenschneider zu tun haben? Wir haben unser Team vor die Kamera gebeten und einmal nachgefragt.

Lieblingsstücke | Pilgerampulle mit der Darstellung der Heiligen Thekla

Die Höhen und Tiefen im bewegten Leben der Heiligen Thekla - darum geht es unter anderem in dieser Folge unserer Reihe "Lieblingsstücke". Jennifer Moldenhauer, wissenschaftliche Museumsassistentin an der Skulpturensammlung und dem Museum für Byzantinische Kunst, erläutert uns hier, warum ihr eine kleine, ägyptische Pilgerampulle aus dem 5. bis 7. Jahrhundert n. Chr. ganz besonders gut gefällt.

Länge: 2:57 Minuten
Produktion: Retina Fabrik

Lieblingsstücke | Büste des Patriziers Willibald Imhoff d. Ä. von Johann Gregor van der Schardt

Dieses Mal stellt uns Medientechniker Uwe Büttner sein persönliches "Lieblingsstück" vor: die Büste des Nürnberger Patriziers Willibald Imhoff d. Ä. von Johann Gregor van der Schardt. Seht und hört selbst, warum ausgerechnet sie es unserem Kollegen so angetan hat.

Länge: 1:46 Minuten
Produktion: Retina Fabrik

Lieblingsstücke | Bogenschnitzender Amor von François Duquesnoy

Dieses Mal zeigt uns Fabian Fröhlich seinen ganz persönlichen Liebling und erzählt, warum der Bogenschnitzende Amor von François Duquesnoy solch eine Anziehungskraft auf ihn hat.

Länge: 2:11 Minuten
Video: Retina Fabrik

Lieblingsstücke | Retabel mit dem Heiligen Georg und dem Apostel Bartholomäus

Dieses Mal zeigt uns Marion Böhl ihren ganz persönlichen Liebling und erzählt, was sie am Altarretabel aus der kleinen Ortschaft Rabensdorf in Österreich so spannend und faszinierend findet.

Länge: 2:10 Minuten
Produktion: Retina Fabrik

Lieblingsstücke | Der Heilige Sebastian und der Heilige Florian von Martin Zürn

Dieses Mal stellt euch Hans-Ulrich Kessler die beiden Skulpturen des Heiligen Florian und des Heiligen Sebastian aus unserem Bode-Museum vor. Beide Skulpturen haben eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Aber wie sie letztendlich in den Bestand des Bode-Museums gekommen sind, ist schon erstaunlich. Hans-Ulrich Kesslers Lieblingsstück zeigt auf, dass nicht nur die Kunstwerke eine Geschichte darstellen, sondern ebenfalls eine reichhaltige Geschichte besitzen.

Länge: 2:30 Minuten
Produktion: Retina Fabrik

Ausstellungen

Einführung in die Ausstellung "Unvergleichlich"

Bis zur Einrichtung des Humboldt Forums zeigt die Ausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ herausragende Kunstwerke Afrikas aus dem Ethnologischen Museum in der europäischen Skulpturensammlung im Bode-Museum. 

Mehr Information: www.afrikaimbodemuseum.de
Länge: 2:01 Minuten

Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum | Ausstellungstrailer

Länge: 0:37 Minuten
Produktion: Bboxx Filme

Gegenüberstellung "Fragmente" | Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum

Unter dem Aspekt "Fragmente" stehen sich eine Reliquienbüste eines Bischofs und eine bwiti-Reliquiarfigur gegenüber. Kunsthistoriker Andrew Sears spricht über Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

Länge: 1:29 Minuten

Gegensatz oder Ergänzung? | Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum

Der Kurator Julien Chapuis spricht über eine französische Memento-Mori-Figur und einen Skulptur aus dem Kongo-Gebiet.

Länge: 1:51 Minuten

Über Provenienz | Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum

Kurator Jonathan Fine über Provenienzen in der Ausstellung "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum".

Länge: 1:54 Minuten

Aus welchem Material sind die Skulpturen? | Unvergleichlich: Afrika im Bode-Museum

Bronze, Elfenbein oder Holz: Paola Ivanov über die verschiedenen Materialien in der Ausstellung "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum".

Länge: 2:01 Minuten
 

Muttergottes von Michel Erhart | Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum

Unter dem Gesichtspunkt "Mutterschaft?" stellt die Ausstellung "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum" einer Figur der Muttergottes eine Mutter-Kind-Figur gegenüber.

Länge: 1:51 Minuten

Restaurierung des Mangaaka | Unvergleichlich: Afrika im Bode-Museum

Die Restauratorinnen Eva Ritz und Christina Siegert sprechen über eine 20 Jahre zurückliegende Restaurierung und den heutigen Zustand der Figur.

Länge: 3:05 Minuten

EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil | Trailer

Mit "EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil" widmet sich erstmals eine Ausstellung dem religiösen Leben und alltäglichen Miteinander der drei Glaubensgemeinschaften in Ägypten von der Römerzeit bis zum Ende der Fatimiden-Herrschaft im 12. Jahrhundert. 

Länge: 0:29 Minuten
Produktion: Sammler und Jäger Filmproduktion GmbH

EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil | Abraham

Ein Jude, ein Christ und ein Muslim erzählen die Geschichte Abrahams, des Titelhelden der Ausstellung EIN GOTT – Abrahams Erben am Nil.

Länge: 3:36 Minuten
Produktion: Sammler und Jäger Filmproduktion GmbH

EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil | Ritueller Sprechgesang | Sufi Zikr

Die Sammler und Jäger Filmproduktion GmbH hat eine Zusammenkunft von Sufis in Luxor während ihres Gebetes begleiten dürfen. In der Ausstellung EIN GOTT wird die Dokumentation des rituellen Sprechgesangs und damit verbundener Bewegung zur Hingabe an Gott in voller Länge zu sehen sein.

Länge: 1:37 Minuten
Produktion: Sammler und Jäger Filmproduktion GmbH

EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil | Ostern

Die Sammler und Jäger Filmproduktion GmbH hat für die Ausstellung EIN GOTT eine Osterfeier in einer koptischen Kirche in Ägypten aufnehmen dürfen. Hier ein Filmausschnitt.

Produktion: Sammler und Jäger Filmproduktion GmbH
Länge: 3:41 Minuten

EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil | Interview Kuratorin | Lieblingsobjekt: Relief

Länge: 3:02 Minuten
Produktion: Achim Klapp

EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil | Interview Kuratorin | Lieblingsobjekt: Fragment Matte

Länge: 3:08 Minuten
Produktion: Achim Klapp

"Canova und der Tanz" | Ausstellungstrailer

Trailer zur Ausstellung "Canova und der Tanz" , 21. Oktober 2016 bis 22. Januar 2017, Bode-Museum der Staatlichen Museen zu Berlin. 

Tänzerin: Alicia Ruben, Staatsballett Berlin
Produktion: ©Pfenninger,Gerlach,Weyreuther 2016
Länge: 1:01 Minuten

"Canova und der Tanz" | Kurator - Film zur Ausstellung

Volker Krahn, Kurator der Ausstellung "Canova und der Tanz", über Canovas Passion für den Tanz.

Tänzerin: Alicia Ruben, Staatsballett Berlin
Produktion: ©Pfenninger,Gerlach,Weyreuther 2016
Länge: 1:30 Minuten

"Canova und der Tanz" | Gewandmeisterin

Katharina Geist, Gewandmeisterin Bühnenservice Berlin, über die Reproduktion des Kleides der Marmorskulptur "die Tänzerin" aus dem Bode-Museum.

Tänzerin: Alicia Ruben, Staatsballett Berlin
Produktion des Kleides: Bühnenservice Berlin
Produktion: ©Pfenninger,Gerlach,Weyreuther 2016
Länge: 1:04 Minuten

 

 

"Canova und der Tanz" | Tänzerin Alicia Ruben

Alicia Ruben, Staatsballett Berlin, über den Tanz der Marmorskulptur "die Tänzerin".

Tänzerin: Alicia Ruben, Staatsballett Berlin
Produktion: ©Pfenninger,Gerlach,Weyreuther 2016
Länge: 1:07 Minuten

Gold gab ich für Eisen. Der Erste Weltkrieg im Medium der Medaille | Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung des Münzkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin im Bode-Museum am 20. März 2014 unter Beteiligung von Prof. Dr. Bernd Kluge, Prof. Dr. Bernhard Weisser, Anna-Franziska Schwarzbach und Mitgliedern des Leistungskurses Musik der Evangelischen Schule Frohnau unter Leitung von Jürgen Strate.

Länge: 23:37 Minuten

SCHLOSS BAU MEISTER | Trailer

Andreas Schlüter (1659/60 - 1714), ein Barockkünstler par excellence, der schon von seinen Zeitgenossen als der "Michelangelo des Nordens" gepriesen wurde, war wie dieser nicht nur Bildhauer, sondern auch Architekt, Stadtplaner und Entwerfer von grandiosen Raumdekorationen, mit denen er der aufstrebenden Residenzstadt Berlin erstmals Glanz verlieh. Anlässlich seines 300. Todesjahres widmet das Bode-Museum diesem bedeutenden Künstler Berlins die erste umfassende Ausstellung überhaupt.

Länge: 0:45 Minuten

Unter dem Titel "Gesichter der Renaissance" veranstalten die Gemäldegalerie und das Metropolitan Museum of Art eine Publikumsausstellung zur frühen Entwicklung des italienischen Porträts. Mit dem neu eröffneten Bode-Museum, das Wilhelm von Bode als das Berliner "Renaissance-Museum" auf der Museumsinsel konzipierte, verfügt die Hauptstadt über einen idealen Ort für dieses Vorhaben; anschließend wird die Ausstellung im Metropolitan Museum gezeigt. 

 

Die Renaissance bringt sich in Form | Gesichter der Renaissance

Länge: 0:54 Minuten

Die Renaissance ist sinnlich | Gesichter der Renaissance

Länge: 1:06 Minuten

Die Renaissance ist kostbar | Gesichter der Renaissance

Sebastian Mainardi: Profilbild einer jungen Ehefrau

Länge: 1:05 Minuten

Die Renaissance ist gewichtig | Gesichter der Renaissance

Mino de Fiesole: Büste des Niccolò Strozzi

Länge: 1:06 Minuten

Die Renaissance ist geheimnisvoll | Gesichter der Renaissance

Länge: 1:05 Minuten

Die Renaissance ist modern | Gesichter der Renaissance

Luca Signorelli: Bildnis eines älteren Mannes

Länge: 0:58 Minuten

Gesichter der Renaissance | Wolfgang Joop über Noblesse und hochgezogene Schultern

Antonio del Pollaiuolo: Profilbildnis einer jungen Frau
Wolfgang Joop, Modedesigner

Länge: 2:13 Minuten

Gesichter der Renaissance | Eine Typberatung von und mit Udo Walz

Mino da Fiesole: Büste des Niccolò Strozzi, um 1454
Udo Walz, Friseur 

Länge: 0:52 Minuten

Gesichter der Renaissance | Udo Walz frisiert eine junge Frau

Agnolo di Domenico del Mazziere: Bildnis einer jungen Frau, um 1490
Udo Walz, Friseur

Länge: 1:06 Minuten

Gesichter der Renaissance | Wolfgang Joop auf Brautwerbung

Agnolo di Domenico del Mazziere: Bildnis einer jungen Frau, um 1490
Wolfgang Joop, Modedesigner

Länge: 1:26 Minuten

Gesichter der Renaissance | Wolfgang Joop über weltliche Missetaten

Andrea Mantegna: Kardinal Ludovico Trevisano, 1459
Wolfgang Joop, Modedesigner

Länge: 1:24 Minuten

Gesichter der Renaissance | Udo Walz hat noch einen Termin frei

Jacopo de Barbari: Bildnis eines Deutschen, um 1500 / 1502
Udo Walz, Friseur

Länge: 0:37 Minuten

Gesichter der Renaissance | Udo Walz erkennt in Simonetta eine talentierte Friseuse

Sandro Botticelli: Weibliches Profilbildnis, um 1476
Udo Walz, Friseur

Länge: 0:57 Minuten

Gesichter der Renaissance | André Rival über nackte Menschen und entscheidende Blicke

Raffaelino del Garbo: Bildnis eines jungen Mannes
André Rival, Fotograf

Länge: 1:45 Minuten

Gesichter der Renaissance I Der blanke Neid des Fotografen

Luca Signorelli: Bildnis eines älteren Mannes, um 1475
André Rival, Fotograf

Länge: 1:41 Minuten


Hinter den Kulissen

Über die Zusammengehörigkeit von Skulptur und Malerei

Michael Eisenhauer über die Verbindung zwischen der Gemäldegalerie und dem Bode-Museum.

Was haben Skulpturen mit Gemälden zu tun? Der Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, Michael Eissenhauer, spricht im Video über die Zusammengehörigkeit von Skulptur und Malerei. Das Eine kann nicht ohne das Andere existieren. In der Kunstgeschichte gab es viele Maler, die zugleich auch Bildhauer waren und umgekehrt. Die räumliche Trennung zwischen Bildhauerei und Malerei wird in den Staatlichen Museen zu Berlin Stück für Stück wieder aufgeweicht. Und so findet sich beispielsweise in der Gemäldegalerie eine Skulptur eines Marienkopfes von Pedro Roldán, der wie ein Gemälde aufgefasst ist. Aber auch weitere Werke zeigen die Verbindung zwischen diesen beiden Kunstgattungen.

Länge: 3:50 Minuten
Produktion: retinaFabrik

Restaurierung eines Terracotta-Reliefs von Luca Della Robbia aus dem 15. Jahrhundert

Das Terracotta-Relief mit der Darstellung der Muttergottes mit Kind und zwei Engeln wurde im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert in Berlin ausgestellt. Während des Restaurierungsprozesses nutzte man die einmalige Gelegenheit und entnahm Proben, die einer naturwissenschaftlichen Analyse zum Alter des Reliefs unterzogen wurden. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen zeigen eine Indizienkette auf, die nahelegt, dass es sich um ein Original aus dem 15. Jahrhundert handelt. Der Ton für die Terracotta wurde aus dem Ufer des Arno in der Toskana gewonnen, dem Gebiet also, in dem Luca Della Robbia gelebt und gewirkt hat.

Länge: 3:23 Minuten
Produktion: retinaFabrik

Leiter der Restaurierungswerkstatt

Unsere Film Reihe "Behind the Scenes" stellt die Arbeit einiger Mitarbeiter der Staatliche Museen zu Berlin aus verschiedensten Bereichen und Häusern vor.

Folge 6: Bodo Buczynski, Leiter der Restaurierungswerkstatt, Bode-Museum/
Interview: Dr. Anna Ballestrem
Kamera: Felix von Boehm
Schnitt: Constantin Lieb
Produktion: bboxxfilme
Länge: 3:39 Minuten

Restaurierungswerkstatt | "Canova und der Tanz"

Paul Hofmann, Leiter der Restaurierungswerkstatt Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, über die Fertigkeit Canovas bei der Bearbeitung des Marmors.

Produktion: ©Pfenninger,Gerlach,Weyreuther 2016
Länge: 1:02 Minuten

 

 


Imagefilm des Bode Museum

Länge: 3:44 Minuten
Produzent: bboxx Filme