Alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin sind bis auf Weiteres geschlossen. Erkunden Sie stattdessen unsere Online-Angebote! Weitere Informationen

Forschung

Die Erforschung der in der Sammlung befindlichen Objekte zählt neben dem Sammeln, der physischen Bewahrung und der Präsentation zu den ureigensten Pflichten eines jeden Museums. Ihr reicher Objektbestand ermöglicht der Antikensammlung hervorragende Ausgangsbedingungen für archäologische Forschungen. Die Sammlung versteht sich deshalb als Forschungsinstitution, die Projekte sowohl in der archäologischen Grundlagenforschung als auch der Feldforschung durchführt. Besonderes Augenmerk wird dabei der Erschließung des Bestandes gewidmet.

Neben den im Folgenden näher vorgestellten Projekten werden restaurierungsgeschichtliche und sammlungshistorische Untersuchungen durchgeführt, teilweise in Kooperation mit dem Exzellenzcluster Topoi, mit dem Sonderforschungsbereich der Humboldt-Universität zu Berlin "Transformationen der Antike" sowie mit dem J. P. Getty Museum in Malibu.

Forschungsprojekte der Antikensammlung