Alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin sind bis auf Weiteres geschlossen. Erkunden Sie stattdessen unsere Online-Angebote! Weitere Informationen

Aktuelle Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie

Seit dem 2. November 2020 sind alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin aufgrund eines Senatsbeschlusses bis auf Weiteres wieder für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Corona-Virus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis.

Bitte beachten Sie, dass Angaben zu Ausstellungslaufzeiten, Veranstaltungen und Öffnungszeiten der Museen auf der Website aufgrund des temporären Charakters der Schließung nicht einzeln angepasst werden. Es gilt in jedem Fall der Senatsbeschluss zur Schließung der Museen.

Leider müssen auch für November und Dezember 2020 bereits gebuchte Veranstaltungen abgesagt werden. Der auf die stornierte Leistung entfallende Rechnungsbetrag wird in voller Höhe zurückerstattet, sofern die Gebühr bereits entrichtet wurde. Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Jahreskarten

Die Laufzeiten aller Jahreskarten, die von der Schließung der Staatlichen Museen zu Berlin seit dem 2. November 2020 betroffen sind, werden um die entfallene Nutzungszeit verlängert. Die Verlängerung erfolgt automatisch, ein Austausch der Karte ist nicht notwendig.

Online-Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin

Einen Überblick über das gesamte Online-Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin mit Links zu 360°-Touren, Blog-Stories, Datenbanken, Social-Media-Kanälen und zur Kooperation mit Google Arts & Culture finden Sie unter www.smb.museum/online-angebote.

Museumsshops

Auch die Shops in unseren Museumsgebäuden sind derzeit geschlossen. Aktuelle Publikationen und viele weitere Produkte zu unseren Ausstellungen und Sammlungen können Sie jedoch auch in unserem Webshop bestellen.

Verkaufsraum der Gipsformerei

Der Verkaufsraum ist aktuell geschlossen. Nutzen Sie bitte den Online-Katalog der Gipsformerei für Anfragen und Bestellungen.

Lese- und Studiensäle der Kunstbibliothek, des Kupferstichkabinetts, der Archäologischen Bibliothek und des Zentralarchivs

Die Lese- und Studiensäle der Kunstbibliothek, des Kupferstichkabinetts und der Archäologischen Bibliothek sowie des Zentralarchivs sind ab dem 16. Dezember 2020 bis auf Weiteres geschlossen.

Für eventuell entstehende Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns.