Aktuelle Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie

Aktuell sind alle Häuser der Staatlichen Museen für das Publikum geöffnet.

Der Besuch ist nur mit einer FFP2-Gesichtsmaske sowie einem vorab online gebuchten Zeitfenster-Ticket möglich: www.smb.museum/tickets.

Die Vorlage eines tagesaktuellen Testergebnisses ist für den Museumsbesuch bis auf Weiteres nicht mehr nötig. Bitte beachten Sie für die Planung Ihres Besuchs die auf dieser Seite gebündelten Informationen.

Öffnungszeiten der wiedereröffneten Museen

Bitte beachten Sie die Informationen auf den Seiten Öffnungszeiten und Sonderöffnungszeiten an Feiertagen.

Hygiene-und Sicherheitsmaßnahmen

Die Vorlage eines tagesaktuellen Testergebnisses ist für den Museumsbesuch bis auf Weiteres nicht mehr nötig.

Besucher*innen ab 14 Jahren sind verpflichtet, in allen Innenräumen der Museen eine FFP2-Gesichtsmaske zu tragen. Kinder ab 6 Jahren bis zum vollendeten 14. Lebensjahr sind verpflichtet, eine medizinische Maske oder FFP2-Maske zu tragen.

Alle Mitarbeiter*innen sind verpflichtet, eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen.

Online-Tickets und Zeitfenstertickets

Der Besuch ist nur mit einem Zeitfensterticket möglich, das ausschließlich online gebucht werden kann: www.smb.museum/tickets.

Restkarten können auch vor Ort an den Kassen erworben werden.

Der Verkauf von Standorttickets, der Berlin Welcome Card und Museumscard wird ausgesetzt. Tickets werden für jeweils 14 Tage im Voraus für den Vorverkauf freigegeben.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Begleitpersonen von schwerbehinderten Menschen, Inhaber*innen von Jahreskarten, Presse-, ICOM- oder DMB-Ausweisen sowie Mitglieder von Freundeskreisen oder Fördervereinen der Staatlichen Museen zu Berlin werden gebeten, online ein kostenloses Zeitfenster zu buchen und beim Einlass den entsprechenden Ausweis unaufgefordert vorzuzeigen.

Jahreskarten

Die Laufzeiten aller Jahreskarten, die von den Schließungen der Staatlichen Museen zu Berlin betroffen waren (zuletzt ab dem 24. April 2021), werden um die entfallene Nutzungszeit verlängert. Die Verlängerung erfolgt automatisch. Ein Austausch Ihrer vorliegenden Jahreskarte ist nicht notwendig.

Die verlängerten Jahreskarten können nach dem Ende der Schließung wieder in den geöffneten Museen genutzt werden.

Für Rückfragen zu Ihrer Jahreskarte wenden Sie sich bitte an: jahreskarte[at]smb.museum.

Anwesenheitsdokumentation

Zum Schutz der Besucher*innen und zur schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten sind die Staatlichen Museen zu Berlin verpflichtet, die Anwesenheit der Besucher*innen in den Museen zu dokumentieren. Beim Eintritt werden daher Kontaktdaten erfasst.

Hierfür wird vor jedem Eingang ein Aufsteller mit einem QR-Code und knapp erläuterndem Text platziert. Die Besucher*innen scannen den Code, der ein Kontaktformular auf dem Smartphone öffnet. Die persönlichen Daten werden ausschließlich für die behördliche Kontaktnachverfolgung erhoben und werden nach vier Wochen automatisch gelöscht.

Eine Alternative für Besucher*innen ohne Smartphone ist vorhanden.

Anzahl Besucher*innen

Für die Steuerung des Zutritts zur Sicherung des Mindestabstandes gilt ein Richtwert für die maximal zulässige Anzahl von Besucher*innen je Ausstellungs- oder Betriebsfläche. Die maximale Kapazität des Museums ist daher stark reduziert.

Shops & Cafés

Die Shops der wiedereröffneten Museen sind von Dienstag bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Die Außengastronomie der James-Simon-Galerie, des Hamburger Bahnhofs sowie der Sammlung Scharf-Gerstenberg sind geöffnet, ebenso die Innen- und Außengastronomie des Museums Europäischer Kulturen sowie des Schloss Köpenick. Alle weiteren Cafés und gastronomischen Angebote in den Museen bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Aktuelle Publikationen und viele weitere Produkte zu unseren Ausstellungen und Sammlungen können Sie auch in unserem Webshop bestellen.

Veranstaltungen

Es finden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen in den Museen statt; die Buchung von Führungen und Anmeldung von Gruppen ist nicht möglich.Im Rahmen der aktuellen Senatsbeschlüsse arbeiten die Staatlichen Museen zu Berlin an einer Erweiterung der Angebote für Besucher*innen.

Verkaufsraum der Gipsformerei

Der Verkaufsraum ist aktuell geschlossen. Nutzen Sie bitte den Online-Katalog der Gipsformerei für Anfragen und Bestellungen.

Lese- und Studiensäle der Kunstbibliothek, des Kupferstichkabinetts, der Archäologischen Bibliothek und des Zentralarchivs

Der Lesesaal der Kunstbibliothek ist von Montag bis Freitag von 9 bis 20 Uhr ohne Testpflicht zugänglich. Eine Nutzung ist nur mit bestätigter Anmeldung möglich: auskunft.kb[at]smb.spk-berlin.de

Der Studiensaal der Kunstbibliothek ist am Montag von 14 bis 20 Uhr und von Dienstag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr ohne Testpflicht zugänglich. Eine Nutzung ist nur mit bestätigter Anmeldung möglich: kb[at]smb.spk-berlin.de

Der Lesesaal der Archäologischen Bibliothek im Archäologischen Zentrum ist von Montag bis Freitag von 9 bis 20 Uhr ohne Testpflicht zugänglich. Eine Nutzung ist nur mit bestätigter Anmeldung möglich: auskunft.ab[at]smb.spk-berlin.de

Der Studiensaal des Kupferstichkabinetts ist von Dienstag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr ohne Testpflicht zugänglich. Eine Nutzung ist nur mit bestätigter Anmeldung möglich: kk[at]smb.spk-berlin.de

Der Lesesaal im Zentralarchiv der Staatlichen Museen zu Berlin ist von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 20 Uhr ohne Testpflicht zugänglich. Eine Nutzung ist nur mit bestätigter Anmeldung möglich: za[at]smb.spk-berlin.de

Online-Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin

Einen Überblick über das gesamte Online-Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin finden Sie unter www.smb.museum/online-angebote.