Prinz Louis Ferdinand von Preußen war als feinsinniger Kunstfreund und ruhmsüchtiger Krieger, leichtsinniger Lebemann und umschwärmter Liebhaber eine der schillerndsten Persönlichkeiten seiner Zeit. Er war gern gesehener Gast in den Berliner Salons und stand in Kontakt mit vielen Geistesgrößen und Künstlern. Zudem war er ein gefeierter Pianist und begabter Komponist.

Am Ende der ihm gewidmeten Ausstellung gibt es einen ‚schönen‘ Nachmittag für die ganze Familie im Schloss Köpenick mit dem Schönen Quartett, schöner Musik von Prinz Louis Ferdinand und Zeitgenossen, schönen Führungen durch die Ausstellung, einem schönen Angebot für Kreative, der schönen Lesung einer Ballade von Theodor Fontane und anderer schöner Texte über den „preußischen Apoll“.

Programm

14.00–17.00 –  Für Kreative: Kostüme für Götter selbst gestalten

14.30 – Führung: Prinz Louis Ferdinand und die Frauen, Dr. Claudia Czok
15.00 – Kuratoren-Führung: Lothar Lambacher zeigt Highlights der Ausstellung
15.30 – Das schöne Quartett spielt Musik von Louis Ferdinand und anderen; Lothar Lambacher liest Theodor Fontane
16.00 – Kuratoren-Führung: Lothar Lambacher zeigt Highlights der Ausstellung
16.30 – Führung: Prinz Louis Ferdinand und die Frauen, Dr. Claudia Czok
17.00 – Das schöne Quartett spielt Musik von Louis Ferdinand, Vincenz Righini und anderen; Lothar Lambacher liest Alois Hirt

Das schöne Quartett
– Drei Saxophone und ein Klavier: Romy Sydow as, Jörg Zeißig ts, Christian Fischer bars, und Rolf Fischer p

Die Imkerin Monika Löschner berichtet über die heutige „Königin“ am Köpenicker Schloss und hält schön Süßes feil.


Die Veranstaltung wird unterstützt vom Rotary Club Berlin-Schloss Köpenick

Der ‚schöne‘ Nachmittag zum Ende der Ausstellung

Der preußische Apoll. Prinz Louis Ferdinand (1772-1806)

Public tour | Curator tour | Exhibition talk | Concert | Reading

Offers for: Adults
Date: Sat 05.10.2019 2:00 PM - 6:00 PM
Location: Schloss Köpenick
plus admission
Registration: no booking/prior registration required
Exhibition: The Prussian Apollo. Prince Louis Ferdinand (1772–1806)
Collection: Kunstgewerbemuseum

Save in calendar