Sechs Termine: Mi / 15.30 – 17 Uhr / 4.9., 11.9., 18.9., 25.9., 2.10., 9.10.2019

James Simon war einer der bedeutendsten Förderer der Berliner Museen. So ist z. B. die Büste der Nofretete im Neuen Museum dauerhaft mit seinem Namen verbunden. Im Lauf seines Lebens baute er verschiedene Kunstsammlungen auf, oft mit der Absicht, diese zukünftig der Öffentlichkeit zum Geschenk zu machen. Sein weitgefächertes Sammlerinteresse erstreckte sich auch auf Malerei und Skulptur. Insbesondere im wieder eingerichteten James-Simon-Kabinett im Bode-Museum, aber auch in der Gemäldegalerie werden Werke beider Bereiche vorgestellt.

Referent: Andreas Otto
Teilnahmegebühr: 40 € zzgl. Eintritt
Erster Treffpunkt: Besucherinformation Bode-Museum

 

Vorverkauf
Ab 22. August 2019 online und an allen Kassen der Staatlichen Museen zu Berlin.
Bitte beachten Sie, dass Tickets nicht reserviert werden können.

Weitere Informationen zur Akademie

Akademie | Gesprächsreihe 2
Der Sammler James Simon

Academy: conversations on art and culture (over several days)