living in time
29 contemporary artists from China

19.09.2001 to 06.01.2002

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin

Seit etwa zwanzig Jahren, verstärkt seit Beginn der neunziger Jahre ist die Volksrepublik China ein Land des grundlegenden Wandels. Über ökonomische, politische und ideologische Veränderungen hinaus haben sich in der chinesischen Gesellschaft und ihrer Kultur neue, an westlichen Vorstellungen orientierte Tendenzen herausgebildet.Durch die aktive Beteiligung Chinas am Globalisierungsprozeß und durch die Öffnung des Landes für die freie Marktwirtschaft sind in China ein enormes Wachstum der Städte und eine ebenso rasante Durchdringung des Lebens mit neuen Technologien festzustellen. Die spektakuläre Entwicklung der Architektur in den Großstädten und der Einzug der elektronischen Medien sind die treibenden Kräfte in der zeitgenössischen Kultur Chinas - eine der ältesten Kulturen verwandelt sich derzeit in eine Gesellschaft des Aufbruchs und der grundlegenden Erneuerung.

Auch in China sind es die zeitgenössischen Künstler, die besonders sensibel auf die Veränderungen in ihrem Land reagieren. Als Individuen mit verschiedensten Visionen setzen sie sich aktiv mit dem Wandel auseinander. Stets bewegen sie sich in künstlerischen Grenzbereichen, setzen sich der Spannung zwischen Tradition und (Neo)Moderne aus und verbinden städtische Wirklichkeit mit Naturerfahrung, kollektiven Enthusiasmus mit individueller Freiheit, Geschichte mit Erinnerung sowie bestehende Sprachen mit neuen Medien. Eine ganze Reihe der in der Ausstellung vorgestellten Künstlerinnen und Künstler treten mit ihren Arbeiten erstmals in Europa an die Öffentlichkeit. Die Auswahl spiegelt die Verschiedenartigkeit der Ausdrucksmittel und künstlerischen Visionen wider. Neben Malerei und Installation sind es vor allem Fotografie und Video, deren sich die jüngeren Künstler bedienen, um die Realitäten, mit denen sie in ihrem Land konfrontiert sind, zu reflektieren. Die Ausstellung stellt Künstler vor, die die Veränderungen in ihrer Gesellschaft wahrnehmen und thematisieren und die damit sozusagen "in time", die bewußt in ihrer Zeit leben.