Für viele erschwinglich. Bedruckte Gewebe aus ägyptischen Gräbern (im Buchkunstkabinett)

06.09.2013 to 08.12.2013
Pergamonmuseum

Die Sonderausstellung im Buchkunstkabinett des Museums für Islamische Kunst zeigt eine Auswahl von bedruckten und bemalten Gewebefragmenten, die in ägyptischen Gräbern gefunden wurden. Die schönsten sind feine und farbenfrische Baumwollgewebe, die aus Indien stammen. Bedruckte und bemalte Beispiele aus dem mittelalterlichen Ägypten ahmen Stickereien, Wirkereien und Webmuster nach. Gezeigt werden auch mittelalterliche und neuzeitliche Holzstempel, mit denen die Muster aufgetragen wurden. Die Ausstellung läuft bis zum 8. Dezember.

Visitor entrance

James-Simon-Galerie, Bodestraße
10178 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet
Please note: Pergamonmuseum is exclusively entered through James-Simon-Galerie!
Site plan: Entrance to the Pergamonmuseum and Neues Museum (PDF)

All groups meet at the information desk at the upper foyer in James-Simon-Galerie, entering by using the big stairway.
Advice for group visits to the Pergamonmuseum an the Neues Museum (PDF)

Due to a technical issue, the lift is out of service until further notice, meaning the Museum für Islamische Kunst is not currently wheelchair accessible. The major architectural exhibits – such as the Processional Way, featuring the Ishtar Gate and the Market Gate of Miletus – are still accessible to people with mobility issues. 

 

U-Bahn U6 (Friedrichstraße)
S-Bahn S1, S2, S25, S26 (Friedrichstraße); S3, S5, S7, S9 (Hackescher Markt)
Tram M1, 12 (Am Kupfergraben); M4, M5, M6 (Hackescher Markt)
Bus TXL (Staatsoper); 100, 200 (Lustgarten); 147 (Friedrichstraße)

Low-carbon public transport connections
Local traffic
Long distance

Sun 10:00 - 18:00
Mon 10:00 - 18:00
Tue 10:00 - 18:00
Wed 10:00 - 18:00
Thu 10:00 - 20:00
Fri 10:00 - 18:00
Sat 10:00 - 18:00

Opening times on public holidays Plan your visit

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mon - Fri, 9 am - 4 pm)
Questions | Bookings | Feedback