Mit Abstand der Beste! in der Gemäldegalerie

Date:
Sat 04.06.2022 11:30 AM - 12:30 AM
Location:
Gemäldegalerie
Offer:
Talk / Adults
Registration:
booking/prior registration essential
More Dates:
Sat 11.06.2022 Sat 18.06.2022 Sat 25.06.2022

Betrachten Sie die großformatigen Werke von Caravaggio oder Rembrandt in der Gemäldegalerie mit Distanz. Schauen Sie mit Abstand auf das Meer von Caspar David Friedrich. Werfen Sie einen Rundum-Blick auf die antiken Statuen im Alten Museum. Richten Sie den Blick kopfüber auf den Schievelbeinfries im Neuen Museum. Fokussieren sie sich auf die Big Nudes von Helmut Newton. Lernen Sie Bildhauer und ihre Kunst von der Renaissance bis zum Barock im Bode-Museum kennen! Lassen Sie sich von der Neueinrichtung der von Schinkel erbauten Friedrichswerderschen Kirche überraschen. Mit viel Zeit und im Sitzen erfahren Sie spannende Details über die „Großformate“ unserer Sammlungen. Die Themen wechseln.

Teilnahmegebühr inklusive Eintritt: 15 €, mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.): 10 €
Begrenzte Teilnehmerzahl. Online-Buchung erforderlich. 

Es gelten die jeweils am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.

 

Februar

5.2. Raum 25: Claude Lorrain 

12.2. Saal XIV: Caravaggio 

19.2. Saal XI: Pieter Bruegel d.Ä. 

26.2. Saal XIII: Diego Velazquez 

März

5.3. Raum 25: Nicolas Poussin 

12.3. Saal XIV: Jusepe de Ribera 

19.3. Raum 20: Thomas Gainsborough 

26.3. Saal XIII: Luca Giordano 

April

2.4. Saal XVIII: Carlo Crivelli 

9.4. Saal III: Lucas Cranach d.Ä.Cranach 

16.4. Raum 37: Giovanni Bellini 

23.4. Saal II: Meister der Darmstädter Passion 

30.4. Saal IV: Rogier van der Weyden 

Mai

7.5. Saal XVIII: Botticelli 

14.5. Raum 13: Jan Miense Molenaer 

21.5. Saal VIII: Peter Paul Rubens 

28.5. Saal VI: Jean Bellegambe 

Juni

4.6. Saal I: Hans Multscher 

11.6. Saal VII: Frans Snyders und Jan Davidsz de Heem 

18.6. Saal IX: Bilder aus Schloss Honselaersdijk 

25.6. Saal XV: Jan Gossaert 

Juli

2.7. Saal VII: Jacob Jordaens