Nach mesopotamischem Glauben wurde der Mensch erschaffen, um den Göttern zu dienen. Jede Stadt hatte einen Schutzgott, dem ein Tempel geweiht war. Die Götter hatten Menschengestalt und verhielten sich auch wie Menschen, besaßen aber übernatürliche Kräfte. Ihre Darstellungen finden sich auf Reliefs, Rollsiegeln und vielen anderen Kunstwerken. Um zu zeigen, dass es sich um Darstellungen von Göttern handelt, wurden ihre Bilder z.B. mit einer auffälligen, vielschichtigen Hörnerkrone gekennzeichnet. Jede Gottheit hatte ihre eigenen Symbole. Mondsichel und Kreis standen für den Mondgott Sin, der Stern für die Göttin Ischtar.

Tickets buchen >>

Mesopotamien für Kinder: Marduk, Ischtar & Co. - Die großen Götter

Public tour

Offers for: Families and children 6 – 12 years
Date: Sun 04.05.2014 11:30 AM - 12:30 AM
More Dates: Sun 01.06.2014  
Location: Pergamonmuseum
Meeting point: Pergamonmuseum, Infostand
Price: 4 EUR
Free admission for children and young people up to the age of 18. Parents pay the participation fee plus admission.
Registration: no booking/prior registration required
Exhibition: Ancient Near Eastern Cultures
Collection: Vorderasiatisches Museum

Save in calendar