KLASSISCHE PERSISCHE MUSIK – ELSHAN GHASIMI

Die Reinterpretation des Radīf

Date:
Thu 01.12.2022 7:00 PM - 8:30 PM
Location:
Musikinstrumenten-Museum
Offer:
Concert / Adults

Konzert der Tar-Meisterin und Komponistin Elshan Ghasimi

Uraufführung

In vier Konzerten präsentiert die Komponistin, Virtuosin und Tar-Meisterin Elshan Ghasimi ihre Interpretation des Systems der klassischen persischen Kunstmusik: Des Radīf.

Damit ist Ghasimi die erste Frau, die sich der Erneuerung dieser jahrhundertealten, bis in die Zeit der achämenidischen Großkönige zurückreichenden Tradition widmet.

Zum Auftakt der auf mehrere Jahre hin angelegten Konzertserie interpretiert Ghasimi das melodische Repertoire des Teilsystems Dastgāh-e Shur.

Die Konzertreihe ist eine Kooperation mit dem Museum für Islamische Kunst. 

Es gelten die jeweils am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.

Biographie

Elshan Ghasimi (*1981 in Isfahan, Iran) arbeitet als Musikerin und Komponistin in Begegnungsräumen von Tradition und Moderne, West und Ost, Musik und anderen Kunstformen. Ghasimis Zugang ist wesentlich geprägt durch Tradition und Praxis des Radīf, das Repertoire der klassischen persischen Musik, das durch jahrelange Vertiefung und Verinnerlichung vermittelt wird. Seit 2016 lebt sie in Deutschland.

Bublitz

Bublitz ist eine 2011 aus der Idee der Neugier, der Aufklärung und der Freundschaft erwachsene Entität. Als Infrastruktur und kuratorische Plattform widmet sie sich der Konzeption und Umsetzung von Gruppenausstellungen und Veranstaltungen sowie der nachhaltigen Unterstützung von und Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern unterschiedlicher Genres und Disziplinen.

Künstlerische Leitung des Projekts: Julian Malte Hatem Schindele

Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds Berlin.

Kosten: 16 € regulär / 8 € ermäßigt

Zu den Tickets

Price:
16 € regulär / 8 € ermäßigt
Collection:
Museum für Islamische Kunst

Bookable soon

Save in calendar