Angebote für Schulen & Kindertagesstätten

In vielen Häusern werden Führungen, Workshops und andere Veranstaltungen angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse frühkindlicher Bildung oder verschiedener Klassenstufen abgestimmt sind. 

  • Für Schüler*innen ist der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin im Rahmen einer moderierten Veranstaltung kostenfrei. Pro 10 Teilnehmenden hat eine Begleitperson freien Eintritt.
  • Bei der Buchung von Ausstellungsgesprächen, Workshops oder Projekttagen fällt i.d.R. eine Gebühr an.
  • Alle Besuche von Gruppen müssen vorher angemeldet werden. Dies gilt auch für Schulgruppen, die die Museen ohne Inanspruchnahme eines buchbaren Angebots besuchen.
Designergruppe „Memphis“, Mailand, v.l.n.r.: Beistelltisch „Papilio“, Alessandro Mendini, 1985; Regal „Casablanca“, Ettore Sottsass, 1981; Lampe „Super“, Martine Bedin, 1981; Stuhl „First“ und Beistelltisch „Kristall“, Michele De L
© Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Achim Kleuker
Ist das Kunst? Angewandte Kunst im Fokus

Kunstgewerbemuseum
Ausstellungsgespräch