Täuschend echt

Workshop

Klasse 6
Sekundarstufe I – II
Berufsschule

Wie wird aus tausend Scherben eine Vase? Selten finden Archäolog_innen antike Statuen und Gefäße unbeschädigt. Gefäße sind oft zerbrochen, Statuen fehlen Arme oder Nasen. Die Fundstücke werden wieder zusammengesetzt und oftmals ergänzt. Im Workshop nehmen die Schüler_innen die Rolle von Restaurator_innen ein. Wie hat man vor 100 Jahren Funde restauriert? Mit welchen Methoden arbeitet man heute und woran erkennt man Original und Ergänzung?

Location: Altes Museum
Meeting point: Treffpunkt

Price:

Language, Duration: Tarife regulär: With museumspass:
Deutsch, 120 min 60 EUR 30 EUR

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Exhibition:
Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer

Museums & Institutions:
Antikensammlung