Vor Ort! - Sklaverei im antiken Griechenland

Ausstellungsgespräch | 60 Minuten | 30 €

Sekundarstufe II

Welche Rolle spielte die Versklavung von Menschen im antiken Griechenland? Wie vertrug sich diese mit dem damaligen Menschenbild? Welche Verbindungen lassen sich zwischen Sklaverei und der attischen Demokratie und dem Aufstieg der Polis knüpfen? Vor Originalen der Antikensammlung und mit Hintergrundinformationen erarbeiten sich die Schüler*innen einen Überblick über die Sklaverei in der Antike.

Das Angebot orientiert sich am Rahmenlehrplan und bietet eine museumsspezifische Perspektive auf prüfungsrelevante Themen des Zentralabiturs.

SEK II

Max. 15 Personen
Anmeldung erforderlich

Ort: Altes Museum
Treffpunkt: Kasse / Information

Kosten:

Sprache, Dauer: Tarife regulär: Mit Museumspass:
Deutsch, 60 min30 EURkostenfrei

Ausstellung:
Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer

Museen & Einrichtungen:
Antikensammlung